#Aktivurlaub#Bayern#Familienurlaub#Urlaub in Deutschland#Urlaub mit Hund#Urlaub zu zweit

Bayerns Urlaubsregionen: Entdecke den Freistaat von seiner schönsten Seite!

Blick auf die Berge und den See im Berchtesgardener Land, Vorstellung Bayerns Urlaubsregionen
Blick auf die Berge und den See im Berchtesgardener Land, Vorstellung Bayerns Urlaubsregionen

Dirndl, Lederhosen, Sauerkraut, Weißwurscht – wer an Bayern denkt, hat diese (internationalen) Stereotypen für den Freistaat im Süden Deutschlands garantiert schon einmal gehört. Doch Bayern hat viel mehr zu bieten, als traditionelle Kleidung und gutes Essen. Gerade als Urlaubsziel für einen aufregenden Aktivurlaub oder einen entspannten Familienurlaub ist der Freistaat beliebt – und das nicht ohne Grund. So warten in Bayerns Urlaubsregionen traumhafte Naturlandschaften, kristallklare Bergseen, charmante Dörfer und historische Städte sowie beeindruckende Sehenswürdigkeiten auf dich. Wir stellen dir Bayerns Urlaubsregionen daher heute etwas genauer vor und zeigen dir, was du im Freistaat alles erleben und entdecken kannst. Los geht’s!

Bayerns Urlaubsregionen: Franken erleben

Ganz gleich, ob du auf der Suche nach dem perfekten Ziel für deinen nächsten Wanderurlaub bist oder ein romantisches Wochenende zu zweit mit einem traumhaften Städtetrip verbinden möchtest – in Franken findest du für beides ideale Bedingungen vor. Die nördlichste Urlaubsregion Bayerns lockt mit einer wundervollen Naturlandschaft und einer langen Geschichte, die sich in den historischen Städten widerspiegelt. Auch für einen Wellness-Urlaub ist Franken ein hervorragendes Ziel, denn im gesamten Frankenland finden sich zahlreiche Heilbäder und Kurorten, in denen du den Stress des Alltags vergessen kannst. Überzeugt? Dann schau dir am besten direkt unsere Top-3-Tipps für einen Besuch in der Region Franken an.

wuerzburg-schloss
bamberg-weinberge
fichtelgebirge

Städtetrips in Franken

Kultururlauber kommen in Bayerns nördlichster Urlaubsregion voll auf ihre Kosten, denn in Franken befinden sich gleich vier eindrucksvolle UNESCO-Weltkulturerbestätten, für die eine Städtetour durch Franken lohnt. Doch auch abseits vom Weltkulturerbe sind die Städte in Franken sehenswert und reich an historischen Gebäuden, charmanten Gassen und atemberaubenden Denkmälern.

Besonders empfehlenswert ist zum Beispiel ein Besuch in Bamberg und ein Spaziergang durch die Altstadt. In Bayreuth sollte das Markgräfliche Opernhaus auf jeden Fall auf deiner Must-see-Liste stehen, während in Würzburg unter anderem das Barockschloss eine einzigartige Sehenswürdigkeit darstellt.

Auch ein Ausflug nach Rothenburg ob der Tauber lohnt sich, vor allem für einen romantischen Urlaub zu zweit. Spaziere durch die engen Gassen, entdecke die Geheimnisse der Stadt und bewundere die traumhaften Fachwerkhäuser, um dem Alltag kurzzeitig zu entkommen!

Weinfranken: Ein echter Klassiker

Entspannt durch die Weinberge der Gegend radeln oder wandern und ab und an einen guten Tropfen kosten – das kannst du im Fränkischen Weinland! Gastfreundschaft wird in dieser Region ebenso großgeschrieben wie Tradition, sodass du in Weinfranken ein einzigartiges Urlaubsfeeling genießen kannst. Entdecke zum Beispiel die zahlreichen Schlösser, Burgen und Landschaftsgärten, die sich perfekt in die Landschaft einfügen und ihr eine ganz besondere Atmosphäre verleihen. Oder erkunde die herrliche Naturlandschaft bei einer ausgedehnten Rad- oder Wandertour. Zwischen Feldern, Wiesen und Weinbergen kannst du auf jeden Fall perfekt die Seele baumeln lassen. Nicht verpassen darfst du bei deinem Urlaub im Fränkischen Weinland natürlich den lokalen Wein. In den vielen Gaststätten und Vinotheken kannst du die edlen Tropfen kosten und die gute fränkische Küche in vollen Zügen genießen.

Wandern im Fichtelgebirge

Auch für Aktivurlauber ist Bayerns Urlaubsregion Franken perfekt geeignet. Besonders beliebt: das Fichtelgebirge! Im sogenannten „Dach Frankens“ findest du nicht nur eine wundervolle Naturlandschaft vor, sondern auch unzählige Entdeckungsmöglichkeiten. Gerade, wenn du mit deinem Hund verreist, lohnt sich das Fichtelgebirge als Ziel, denn es lädt förmlich zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Auch für Familien ist das Fichtelgebirge ideal. Wandern, Radfahren, Urlaub am See oder ein Aufenthalt auf einem Bauernhof sind nur einige Freizeitaktivitäten, denen du mit der ganzen Familie nachgehen kannst. Im Winter verwandelt sich die Gegend in ein schneebedecktes Winterwunderland. Skifahrer, Rodler und Schnee-Fans kommen dann ebenfalls voll auf ihre Kosten. Und wen es nicht unbedingt in die Natur zieht, kann in den zahlreichen Wellness-Tempeln entspannen. Es ist also für jeden das richtige dabei!

Bayerischer Wald & Oberpfalz: Perfekt für Aktivurlaub

Dich zieht es in die Natur? Wandern oder Radfahren sind für dich die perfekten Urlaubsaktivitäten? Dann ist der Bayerische Wald das perfekte Ziel für dich! Im Nationalpark Bayerischer Wald warten rund 350 Kilometer markierte Wanderwege; für Radfahrer gibt es rund 200 Kilometer Radstrecke. Viel Potenzial also für aufregende Entdeckungstouren in Deutschlands ältestem Nationalpark! Und zu entdecken gibt es im Bayerischen Wald wirklich einiges – angefangen von der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt über die Nationalparkzentren mit vielen spannenden Informationen zur Region bis hin zu den vielfältigen Veranstaltungen für Klein und Groß. Denn ja, auch für Familien ist ein Urlaub im Bayerischen Wald ideal und Langeweile wird nur selten aufkommen. Immerhin kannst du rund um den Bayerischen Wald unvergessliche Ausflüge unternehmen und natürlich auch Bayerns andere Urlaubsregionen entdecken.

Auch der bayerische Regierungsbezirk Oberpfalz ist ein absolut lohnenswertes Ziel für Natur- und Kulturliebhaber. So liegt beispielsweise Regensburg und das Regensburger Land in der Oberpfalz – und damit zwei der beliebtesten Ziele der Region. Regensburg zählt nämlich seit 2006 zum UNESCO-Welterbe und bietet dir Kleinstadtflair in der Großstadt. Entdecke die engen Gassen der mittelalterlichen Altstadt, begib dich im Museum der Bayerischen Geschichte auf Zeitreise und erlebe die vielfältige Kultur der sogenannte „nördlichsten Stadt Italiens“. Und nicht vergessen: Regensburg hat eine besonders hohe Kneipendichte, sodass du dort zum Beispiel das hervorragende bayerische Bier kosten kannst.

Wusstest du nämlich, …

… dass jährlich am ersten Freitag im August der Internationale Tag des Bieres ist? Diesen „Feiertag“ gibt es bereits seit 2008 und er soll dazu dienen, das Bier und die Bierbrauerei zu feiern. In zahlreichen Städten gibt es spezielle Veranstaltungen zum Internationalen Tag des Bieres – besonders oft in den USA, wo der „Feiertag“ auch ursprünglich herkommt.

Bayerns Urlaubsregionen: Oberbayern entdecken

Glitzernde, kristallklare Seen, ein atemberaubendes Bergpanorama und ganz viel Tradition: In Oberbayern erlebst du garantiert eine der schönsten Urlaubsregionen Bayerns! Ob beim Aktivurlaub, dem romantischen Wochenendtrip zu zweit oder einem aufregenden Familienurlaub: Oberbayern hat für alle Reisefreudigen das passende Ziel. Eingebettet in eine traumhafte Naturlandschaft warten hier wundervolle Städte und charmante Dörfer auf dich, in denen du die Herzlichkeit der bayrischen Landsleute erfahren und die bayrische Kultur entdecken kannst. Wie wäre es zum Beispiel mit den folgenden Urlaubsoptionen in Oberbayern?

Urlaub am See in Oberbayern

Wenn Oberbayern eines hat, dann sind es Seen. Vom kristallklaren Bergsee in den Alpen bis hin zu den beliebten Gewässern des 5-Seen-Landes: Für einen Urlaub am See ist Oberbayern perfekt geeignet. Besonders empfehlenswert sind zum Beispiel ein Besuch des Chiemsees, in dem du nicht nur hervorragend baden kannst, sondern der auch rund um den See viele Restaurants, Cafés und Entdeckungsmöglichkeiten bereithält. Auch der Schliersee, der Ammersee und der Ferchensee gehören zu den beliebtesten Seen Oberbayerns.

Sowohl der Königssee als auch der Eibsee, die beide mit ihrem glasklaren Wasser und dem traumhaften Bergpanorama locken, sind beliebte Fotomotive – sicherlich auch, weil sie anderen Reisezielen zum Verwechseln ähnlich sehen. Übrigens: Hier im Urlaubsmagazin stellen wir dir noch andere Reiseziele mit einem internationalen Doppelgänger vor. Schau doch auch dort mal vorbei!


Städtetrip in Bayerns Urlaubsregionen: Ab nach München!

Auch wenn Oberbayern noch zahlreiche weitere Städte hat, die sich für einen Städtetrip definitiv lohnen, ist München dennoch immer eine Reise wert. Die oberbayrische Metropole blickt nicht nur auf eine lange Geschichte zurück, sondern hält auch unzählige Sehenswürdigkeiten für dich bereit. Auf der Must-see-Liste für deinen München-Besuch sollten diese Orte nicht fehlen:

  • Englischer Garten
  • Frauenkirche
  • Marienplatz und Peterskirche
  • Karlsplatz (Stachus)
  • Odeonsplatz
  • Olympiapark
  • Allianz Arena
  • Viktualienmarkt

Daneben gibt es natürlich noch zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten und viele Museen, die nur darauf warten, von dir entdeckt zu werden.


Wanderurlaub in Oberbayern

Nahezu unberührte Natur, reichhaltige Wiesen- und Waldlandschaften, traumhafte Berge und kristallklare Seen: Naturfreunde werden Oberbayern lieben! Zum Wandern und Radfahren ist die vielfältige Gegend bestens geeignet – unabhängig davon, ob du Einsteiger oder Profi bist. Besonders eindrucksvoll ist beispielsweise eine Wanderung rund um die Partnachklamm ab Kainzenbad.

Auch die zahlreichen Seen laden zu ausgedehnten Wanderungen ein. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Runde um den Walchensee oder den Eibsee? Auch in den Bergen kannst du hervorragend wandern und das atemberaubende Panorama in vollen Zügen genießen. Und genau das macht Bayerns Urlaubsregionen doch aus, oder?!

Allgäu und Schwaben: Zwischen Bergen und Seen

Ganz im Süden von Bayerns Urlaubsregionen liegt das Allgäu. Nicht nur für Wander- und Kulturfreunde – Schloss Neuschwanstein lässt grüßen! – ist das Allgäu ein perfektes Reiseziel. Auch diejenigen, die vor allem ein entspanntes Wellness-Wochenende oder einen Urlaub in einer urigen Berghütte erleben wollen, kommen auf ihre Kosten. Ebenso können sich Aktivurlauber hier auf den Wander- und Radwegen und auf den zahlreichen Flüssen und Seen austoben und den vielfältigen Aktivitätsmöglichkeiten nachgehen. Durch seine Lage direkt an den Alpen gehört das Allgäu auch zu den beliebtesten Skigebieten Deutschlands. Ganz gleich, ob Skilanglauf, Abfahrten, Rodeln oder Snowboarden – in den Wintersportgebieten im Allgäu kannst du dir deinen Traum vom perfekten Winterurlaub auf jeden Fall erfüllen.

Banner background

Neben dem Allgäu hat auch die Region Bayerisch-Schwaben viel zu bieten. Sie liegt im Norden des Regierungsbezirks Schwaben und ist unter anderem Heimat der Augsburger Puppenkiste, des LEGOLAND Günzburg und der Kneipbäder. Auch viele tolle Sehenswürdigkeiten, insbesondere zahlreiche imposante Burgen und beeindruckende Kirchen und Klöster, liegen in Bayrisch-Schwaben. Besonders empfehlenswert sind beispielsweise ein Besuch in Augsburgs Altstadt, die als Welterbestätte ausgezeichnet wurde, ein Ausflug zur Harburg oder eine Besichtigung des Ulmer Münsters. Auf dem Donau-Radweg kannst du die Gegend auf dem Rad erkunden, während der Jakobsweg vor allem für Wanderer eine interessante Strecke ist. Du siehst also: Auch in dieser Region kannst du viel entdecken und erleben!


Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Keine Kommentare

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *