Skip to main content

Mal eben das Wetter für morgen checken oder die Wanderung des Tages planen. Vielleicht möchten Sie sich aber auch mit einer App zum nötigen Sonnenschutz tagesaktuell beraten lassen – Apps gibt es viele und die Fülle an Angeboten scheint fast undurchschaubar. Wir haben einige Gratis-Apps für Android oder iPhone unter die Lupe genommen und stellen Ihnen die 11 besten kostenlosen Apps für den Sommer vor.

Reise-Apps für den Traumurlaub

Das Smartphone gehört für die meisten Reisenden auch im Urlaub dazu. Nicht nur, weil Urlaubsbilder mit den Daheimgebliebenen geteilt werden, sondern auch, weil diverse Reise- und Urlaub-Apps die Anreise und den Aufenthalt angenehmer machen. Wir zeigen Ihnen, welche Apps in diesem Sommer angesagt sind.

1. Entspannt ankommen mit der App StauMobil

Die App Stau Mobil hilft, Staus zu umfahren

Staumelder „StauMobil“
© Screenshot: Google Play
Store

Es gibt kaum etwas Nervigeres, als auf dem Weg in den Ferienhausurlaub im Stau zu stehen. Da freut man sich monatelang auf die schönste Zeit des Jahres und hat schon auf der Autobahn wieder das Stresslevel der letzten Arbeitstage erreicht.

Eine hilfreiche Gratis-App zum Route planen ist StauMobil vom Hersteller apptimist, die auf den Daten des ADAC basiert. Mit dem Routenplaner können Sie schon zu Beginn der Fahrt eine alternative Strecke festlegen, wenn Gefahr durch Staus aufgrund von Baustellen, Ferienzeiten oder Veranstaltungen besteht.

Für ADAC-Mitglieder kostenlos ist die App ADAC-Maps, die mittlerweile sowohl für Android als auch für iOS verfügbar ist. Neben der Routenplanung und aktuellen Staumeldungen bietet sie Hinweise zu Tankstellen und Restaurants in der Nähe.

Wer ohne ADAC-Mitgliedschaft den Komfort dieser App nutzen möchte, zahlt derzeit 1,59 €.

2. Verlässlich bei jedem Wetter – RegenRadar von WetterOnline

Verlässlicher Regenradar mit Wetter Online

Sonnige Aussichten mit
Wetter Online © Screenshot:
Traum-Ferienwohnungen

Sehr verlässlich – und das nicht nur im Urlaub – ist die Wetter-App von WetterOnline.

Der Regenradar, der auch als Prognose für die kommenden Stunden verfügbar ist, ist sehr genau und eignet sich im Urlaub wunderbar für die Ausflugsplanung.

Aber auch daheim ist die Vorhersage äußerst praktisch, beispielsweise wenn man trocken mit dem Rad zur Arbeit kommen möchte – oder zurück.

Außerdem kann die Gratis-App das stündliche Wetter verschiedener Orte für die kommenden 24 Stunden abrufen und gibt Infos über Regenwahrscheinlichkeit und Sonnenstunden.

Die favorisierten Orte werden gespeichert und können einfach im Menü aufgerufen werden.

Die Wetter-App ist kostenfrei und für iPhone sowie Android verfügbar.

3. Auf dem Weg mit komoot, der Wander- und Fahrrad-App

Rad- und Wanderguide für den Urlaub

Navigation für Rad- und
Wandertouren © Screenshot:
Google Play Store

Eine der besten kostenlosen Apps für Wander- und Radurlaub ist komoot. Allerdings ist nur das Kartenmaterial für die erste Region kostenlos. Danach können Sie weitere Karten als In-App-Kauf für knapp 10 € erwerben.

Die sinnvolle App bietet einiges an Komfort: Automatische Touren-Vorschläge für die Region, Sprachnavigation, Länge der Tour und Angabe des Höhenprofils. Auch von zuhause können Mountainbike- oder Wandertouren schon in der App geplant werden.

Die App ist mit einer Regionskarte gratis im iStore oder bei GooglePlay verfügbar. Es gibt aber auch viele regionale Gratis-Apps, die kostenloses Wandermaterial zur Verfügung stellen, so beispielsweise die App „Wandern im Harz“ oder „Schwarzwald“.

Letztere bietet auch Material für Radtouren durch das Mittelgebirge.

4. Morgendlicher Allergie-Alarm: Pollenflug-Vorhersage

Pollenflugvorhersage von Hexal

Auflistung der Alergene
© Screenshot: Traum-
Ferienwohnungen

Gräser, Eiche, Erle, Buche… Pollen-Allergiker leiden meist ab dem Frühjahr bis in den Spätsommer hinein. Wer gegen hiesige Bäume und Pflanzen allergisch ist und den Urlaub im Ferienhaus in heimischen Regionen verbringt, der sollte sich unbedingt eine der besten kostenlosen Apps für Allergiker, die Pollenflug-App von Hexal installieren.

In der App lässt sich die Zusammenstellung der Allergene personalisieren und in einer übersichtlichen Darstellung wird die Prognose für die kommenden drei Tage angezeigt.

Die Belastung durch Allergene wird in stark, mittel und schwach unterschieden.

Auf Wunsch lässt sich unter dem Menüpunkt Benachrichtigungen sogar eine Push-Nachricht einstellen, die täglich die Pollenprognose für den vom Benutzer gewählten Ort liefert. Die App ist für Android und iOS erhältlich.

 

5. Pack die Badehose ein: Der Strandbadguide

Mit dem Strandbadguide finden Sie schnell den nächsten Beach

Wo ist das nächste
Badevergnügen? © Screen-
shot: Google Play Store

Endlich am sonnigen Urlaubsort angekommen, gibt es für die Kids meist kein Halten mehr: Es ist heiß und die Kleinen wollen einfach nur im Wasser plantschen.

Doch wo ist das nächste Freibad oder ein schöner Badesee?

Mit der App Strandbadguide können Sie schnell herausfinden, wo die nächste Badestelle ist.

Die Gratis-App von Das Örtliche zeigt sogar Beachclubs und Strandbars auf dem Radar an.

Neben Preisen und Öffnungszeiten gibt die Strandbadguide-App auch Informationen darüber, ob rasante Wasserrutschen oder schöne Spielplätze an den verschiedenen Badestationen verfügbar sind.

Der Strandbadguide ist praktisch und das nicht nur im Urlaub.

Außerdem ist diese App für den Sommer sowohl für Android als auch für iOS kostenfrei.

6. Richtig eincremen mit MySunCheck

Die Sonnenschutz-App hilft bei der Wahl des Lichtschutzfaktors

MySunCheck hilft bei der
Wahl des Lichtschutzfaktors
© Screenshot: Google Play
Store

Endlich Urlaub, endlich Sonne tanken und die Wärme auf der Haut genießen. Doch Vorsicht! Gerade am ersten Tag unterschätzen viele Urlauber die Kraft der Sonne und ziehen sich einen starken Sonnenbrand zu.

Durch verbrannte Haut erhöhen Sie nicht nur Ihr Hautkrebsrisiko, sondern schränken auch den restlichen Aufenthalt am Urlaubsort erheblich ein. Denn dann ist Schatten angesagt.

Damit Sie im Urlaub genau wissen, mit welchem Lichtschutzfaktor Sie sich eincremen müssen, ermittelt MySunCheck abhängig von Hauttyp, Urlaubsregion, Bewölkung und der Zeitspanne, die Sie in der Sonne verbringen, den optimalen Sonnenschutz für Sie.  Außerdem erinnert die Gratis-App daran: Auch mit Schirmmütze, Kleidung und Sonnenbrille können Sie sich schützen.

Die Gratis-App ist für Android und iOS verfügbar.

 

7. Selfies bearbeiten und posten mit Instagram

Fotos bearbeiten und posten mit Instagram

Bilder posten mit Instagram
© Screenshot: Traum-
Ferienwohnungen

Wer eine einfach, grundsolide Foto-App sucht und zudem gerne in sozialen Netzwerken unterwegs ist, ist mit Instagram sehr gut beraten. So kann der Schnappschuss mit den Lieben gleich bearbeitet und für die Daheimgebliebenen gepostet werden.

Ob Kontraste, Schärfe, Belichtung oder praktische Kreativwerkzeuge – mit der bekannten App Instagram können Sie Urlaubsfotos ordentlich in Szene setzen. Auch Videos können in dem sozialen Netzwerk geteilt oder als private Nachricht verschickt werden.

Wer mag, kann die Schnappschüsse mit der App beispielsweise auf den sozialen Kanälen Facebook und Twitter posten oder eben auf Instagram für seine Follower bereitstellen.

Die App ist kostenfrei für Android und iOS zu haben.

 8. Kopfrechnen adé – Währungsrechner Finanzen 100

Praktisch zum Umrechnen von Währungen

Kopfrechnen im Urlaub adé
© Screenshot: Google Play
Store

Ob US-Dollar, Britische Pfund oder Schweizer Franken – mit dem gratis Währungsrechner Finanzen 100 hat das Kopfzerbrechen und Kopfrechnen beim Shopping in New York, London oder in Zürich endlich ein Ende.

Die Gratis-App für Android und iOS besitzt einen Reisewährungs-Umrechner mit über 160 eingespeicherten Währungen.

Außerdem kann die Gratis-App die Wechselkurse mit Online- und Offline-Funktion anzeigen, berechnet Trinkgeld und vieles mehr.

Mit der Favoriten-Leiste können Sie schnell mit Ihrem Smartphone auf die meistgenutzten Währungen zugreifen.

Die kostenlose App hilft dabei, Rechenfehler beim Bezahlen im Ausland zu verhindern.

Vielleicht kaufen Sie im Urlaub dann auch weniger beim Shopping – oder mehr.

9. Grillen mit der Kochmeister-App

Eine pralle Rezeptesammlung bietet die Kochmeister-App

Für Freizeitköche: die Koch-
meister-App © Screenshot:
Google Play Store

Mehr als 60.000 Rezepte, darunter auch viele Grill-Tipps und -rezepte, bietet die Kochmeister Lite App.

Die Gratis-Version der App ist vollkommen ausreichend und bietet eine reiche Auswahl an vegetarischen Gerichten.

Außerdem gibt es die Rubrik „Rezepte des Tages“, von der sich Hobbyköche und -köchinnen gerne inspirieren lassen können.

Die kostenlose App für iOS und Android wirft 5 Rezeptvorschläge pro Suchanfrage aus.

Eine noch reichere Auswahl an Rezeptvorschlägen gibt es mit der Vollversion der Kochmeister-App, die derzeit für 1,39 € zu erwerben ist. Das Update ist aus der Lite-Version heraus möglich.

Mit dieser kostenlosen App für den Sommer sind Sie beim nächsten Grill-Fest ganz weit vorne.

 10. Fitness- und Ernährungsapp My Fitness Pal

Kalorienzähler und Nahrungsmittelguide: My Fitness Pal

My Fitness Pal listet die
Kalorienbilanz auf ©
Screenshot: Traum-
Ferienwohnungen

Wer beim Grillen ordentlich zugeschlagen hat, sollte sich die kommenden Tage vielleicht etwas beim Essen zügeln.

Einen Überblick über aufgenommene Kalorien und den Verbrauch durch Bewegung gibt die Gratis-App My Fitness Pal.

Dort können Sie aus einem umfangreichen Register die verzehrten Nahrungsmittel hinzufügen sowie sportliche Betätigung wieder abziehen. So behalten Sie den Überblick über Ihre Kalorienbilanz des Tages.

Wer abnehmen will, kann mit der App auch sein Abnehmziel definieren.

Nachdem Sie alle Daten für einen Tag eingegeben haben, erhalten Sie eine Einschätzung, wie realistisch Ihr Ziel ist.

Diese praktische App ist für Android und iOS erhältlich.

 

 

 11. Finden Sie Ihr Traumhaus mit der TFW-App

App von Traum-Ferienwohnungen

Das Traumhaus für den
Urlaub finden © Screenshot:
Traum-Ferienwohnungen

Natürlich möchten wir auch unsere TFW-App erwähnen. Die Traum-Ferienwohnungen-App, kurz TFW-App, ist für iOS kostenlos verfügbar.

Damit Sie jetzt jederzeit und überall nach Ihrer Traum-Ferienwohnung stöbern können, haben wir die TFW-App entwickelt.

Wählen Sie aus fast 64.000 Ferienunterkünften in 75 Ländern ganz einfach Ihre persönliche Traum-Ferienwohnung aus.

Von Norwegen bis Neuseeland freuen sich rund 25.000 herzliche Gastgeber auf Ihre Nachricht und den persönlichen Kontakt mit Ihnen.

Neben vielen klassischen Ferienwohnungen und Ferienhäusern erwarten Sie auch ungewöhnliche Ferienunterkünfte, zum Beispiel Strandhäuser, Schwedenhäuser und Segelboote.

(172)


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *