Skip to main content

Wo gibt es reichlich Natur, angenehme Luft und Abwechslung pur? Genau! Auf den schönsten Wanderwegen in Deutschland. Wer beschwingt über Stock und Stein marschieren will, hat auf deutschen Wanderpfaden kilometerlang Gelegenheit dazu. Wir stellen Ihnen vier Regionen mit vier der schönsten Wanderwege in Deutschland näher vor.

Wandern in Deutschland auf Qualitätswegen

Ein gut ausgebautes Wegenetz mit eindeutiger Beschilderung und gepflegten Wegen ist eine Freude für jeden Wanderer. Wir stellen Ihnen vier Qualitätswege nach dem Standard „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ vor. Welcher Wanderweg am Schönsten ist, lässt sich kaum sagen, denn alle Routen haben ihren eigenen, ganz besonderen Charme und Reiz. Wandern in Deutschland bedeutet Vielseitigkeit und Abwechslung pur.

Wanderweg im Thüringer Wald: Der Rennsteig

Thüringer Wald: Der Rennsteig

Blick auf den Rennsteig © www.traum-ferienwohnungen.de

In der abwechslungsreichen Landschaft im Thüringer Wald auf einer Höhe von etwa 787 m liegt der wohl bekannteste Fernwanderweg Deutschlands: Der Rennsteig. In Deutschland gibt es etwa 250 weitere Wege, die als Rennsteig oder auch Rennweg bezeichnet werden, denn dies war die frühere Bezeichnung für Handels-, Kurier- oder Grenzwege. Dennoch ist der Rennsteig im Thüringer Wald der bekannteste unter seines gleichen.

Herr Scholl von der Ferienwohnung 3 – Villa Parkblick ist die gesamte Strecke zwar bislang noch nicht gewandert, ist aber begeistert von der Region, in der er ansässig ist und seine Ferienwohnungen vermietet. „Das faszinierende an der Landschaft ist, dass alles ganz unterschiedlich ist.“ Auf einer Länge von 170 km über Berge und durch Täler führt die Strecke von Hörschel bis Blankenburg. „Außerdem ist die Streckenführung gut! Alles ist sehr gut ausgeschildert“, schwärmt Herr Scholl weiter. Seinen Gästen empfiehlt er auf jeden Fall den Großen Inselsberg zu besuchen, der etwa 40 Kilometer von der Ferienwohnung in Oberhof entfernt liegt. Dieser ist der höchste Berg der nordwestlichen Hälfte des Mittleren Thüringer Waldes. „Besonders im Mai ist auf dem Rennsteig viel los, denn dann findet hier der Rennsteiglauf statt.“, erzählt er uns. Der GutMuths Rennsteiglauf ist Europas größter Crosslauf und findet im Gedenken an Johann Christoph Friedrich GutsMuths, der um 1800 ein Mitbegründer des Turnens war.

Wer sich nach dem Wandern bei einem warmen Kaminfeuer entspannen will, ist in der Ferienwohnung 3 – Villa Parkblick genau richtig. Besonders schön ist auch der Blick in den angrenzenden Park vom Esszimmer aus. Herr Scholl liebt die Liebe zum Detail – dies sehen seine Gäste auch, sobald sie die Ferienwohnung betreten.

Wanderweg im Bayerischen Wald: Goldsteig

Wanderspaß für Groß und Klein © www.traum-ferienwohnungen.de

Wanderspaß für Groß und Klein © www.traum-ferienwohnungen.de

Auch der Bayerische Wald bietet viele Wandergelegenheiten. Der Goldsteig gehört mit einer Länge 660km zu den bekanntesten und schönsten Wanderwegen in Deutschland. Dieser beginnt bereits in Marktredwitz und gliedert sich bei Thanstein in zwei Varianten auf: Der Nord- und der Südroute.

Ausblick vom großen Arber © www.traum-ferienwohnungen.de

Ausblick vom großen Arber © www.traum-ferienwohnungen.de

Obwohl Frau Heigl von der Ferienwohnung Haus-Heigl nie bewusst auf dem Goldsteig entlanggelaufen ist, hat sie doch verschiedene Etappen auf diesem zurückgelegt. „Mein Mann und ich wandern meistens das Gebiet auf der Nordseite hier um Bayerisch Eisenstein ab“, erklärt sie. „Wir fahren gern zum Großen Arber oder zum großen Falkenstein“, berichtet Frau Heigl. Diese beiden Ausflugsziele auf der Nordroute des Goldsteigs liegen etwa 8 bis 9 Kilometer von der Ferienwohnung Haus-Heigl entfernt. Empfehlen kann Frau Heigl ihren Gästen den Nationalpark Falkenstein, der älteste deutsche Nationalpark. Zusammen mit einem Besuch im Haus der Wildnis und dem Wildgehege ist der Nationalpark ein schönes Ausflugsziel.

„Was mir hier am besten gefällt, ist die Ruhe und die Entspannung. Auch dass die Wege nie zu steil zum Wandern sind.“ Obwohl die Wege nicht steil bergauf führen, kommen Wanderer durchaus in windige Höhenlagen. „Der Große Arber hat eine Höhe von 1456 m, da wird es schon Mal kalt.“ Aus diesem Grund empfiehlt Frau Heigl jedem Wanderer auch etwas Warmes einzupacken.

Auch die Südroute ist sehr eindrucksvoll. Hier wechseln sich die Wege mit weitläufigen Lichtungen und schattigen Wäldern ab. An klaren Tagen kann der Blick bis zu den Alpen schweifen.

Wer sich wirklich entspannen will, ist in der geräumigen aber sehr gemütlichen Ferienwohnung von Frau Heigl gut aufgehoben. „Wir möchten, dass sich unsere Gäste wohlfühlen und zufrieden sind. Dann sind wir auch zufrieden.“ Als Rentnerehepaar betreiben sie und ihr Mann diese Ferienwohnung, um Urlaubern in der Region einen Platz zu bieten, an dem sie sich zu Hause fühlen. „Die einzige Einschränkung, die wir haben ist, dass wir für Wanderer auf der Durchreise nicht geeignet sind, da wir eine Mindestbelegungszeit von vier Tagen haben.“ Doch das passt ja auch gut zu einer verlängerten Wanderpause oder einem entspannten Erholungsurlaub nach der Wanderung.

Wanderweg im Erzgebirge: Kammweg

Weggabelung auf dem Kammweg © www.traum-ferienwohnungen.de

Weggabelung auf dem Kammweg © www.traum-ferienwohnungen.de

Der Kammweg im Erzgebirge schlängelt sich entlang der tschechischen Grenze durch die drei Bundesländer Bayern, Thüringen und Sachsen und war einer der ersten Fernwanderwege. Herr und Frau Jonas von der Ferienwohnung Aschberg Skimeister lieben es, auf dem Kammweg unterwegs zu sein: „Allerdings mit dem Rad, denn wir sind gerne schnell unterwegs und wollen weit kommen“ erzählt Frau Jonas. Die beiden sind fasziniert von der Ruhe und nahezu unberührten Natur des Kammwegs. Ausgehend von Klingenthal fahren die beiden gerne den Rundwanderweg von Aschberg nach Carlsfeld entlang und  dann auf tschechischer Seite zurück.

Der Startpunkt des Kammwegs ist am Bahnhof von Geising, das 289 km entfernte Ziel in Blankenstein. Der Kammweg liegt auf einer überwiegenden Höhenlage von 950 m Höhe und erreicht teilweise die Baumgrenzen. „Da oben ist alles im Reinen!“ schwärmt Frau Jonas. Etwa 8 km von der Ferienwohnung entfernt liegt der Große Kranichsee, ein unter Naturschutz stehendes Hochmoor. Gleich nebenan liegt eine wunderschön sanierte Talsperre. „Baden kann man darin nicht, da es sich um Trinkwasser handelt.“ Doch Frau Jonas und ihr Mann nutzen die Ungestörtheit gerne um ein kleines Picknick zu halten, begleitet von Vogelgezwitscher und dem Summen der Bienen.

Bereits seit 20 Jahren vermieten Herr und Frau Jonas Ferienwohnungen. „Wir investieren ständig. Sogar in neue Möbel und neue Matratzen, das ist uns wichtig“, erläutert Frau Jonas. Dadurch fühlen sich die Gäste bei den beiden willkommen. Zudem liegt die Ferienwohnung sehr zentral aber dennoch ruhig. Abends ist in der verkehrsberuhigten Straße so gut wie kein Verkehr mehr und es ist ein Genuss auf der Terrasse den Tag ausklingen zu lassen.

Wanderweg im Fränkische Schweiz: Fränkischer Gebirgsweg

Die Fränkische Schweiz bietet schöne Wanderwege © www.traum-ferienwohnungen.de

Natur pur in der Fränkischen Schweiz © www.traum-ferienwohnungen.de

Der Fränkische Gebirgsweg löst den Rennsteig bei Untereichenstein/Bankenstein nahezu ab. Auf einer Strecke von 425 Kilometern erwartet den Wanderer eine vielseitig geprägte Landschaft. Bis nach Hersbruck zieht sich die Naturvielfalt des Fränkischen Gebirgsweges. Herr Pfeufer unterstützt seine Tochter bei der Vermietung des Ferienhauses Simone und erzählt uns von der Vielseitigkeit der Landschaft. „An jeder Ecke hast Du plötzlich eine andere Perspektive. Die Landschaft ist unheimlich abwechslungsreich.“  In der Fränkischen Schweiz wechseln sich enge Täler mit großen Weiten ab. Dadurch zählt für Herrn Pfeufer der Fränkischer Gebirgsweg zu den schönsten Wanderwegen in Deutschland.

Herr Pfeufer war früher selbst Wanderwart und ist oft auf dem Fränkischen Gebirgsweg gelaufen. „Ich liebe einfach auch diese Kleinräumigkeit“, ergänzt er. Die Strecken zwischen Tal und Berg sind nicht so weit, wie in vielen anderen Gebieten Deutschlands. „Es ist alles so miniaturartig.“ Herr Pfeufer rät jedem Wanderer eine Wanderkarte bei sich zu haben sowie eine ordentliche Brotzeit. „Einkehrmöglichkeiten gibt es streckenweise nur wenig.“ Wer montags oder dienstags wandern will, muss ohnehin mit Ruhepausen der Gaststätten rechnen.

Wer es sich am Abend gut gehen lassen will, ist in dem frei stehenden Ferienhaus Simone gut aufgehoben. „Laute Musik stört hier niemanden!“, erzählt Herr Pfeufer. Das Haus ist mit vier Sternen ausgezeichnet und oft kommen Gäste und schwärmen davon, dass die Unterkunft noch schöner sei als auf den Fotos im Inserat.

Bevor Sie sich jetzt ins Wandervergnügen stürzen, sollten Sie auch an die richtige Wanderkleidung denken. Diese sollte bequem und praktisch sein. Für jegliche Arten von Outdooraktivitäten eignet sich besonders Funktionskleidung. Am wichtigsten ist jedoch das richtige Schuhwerk. Dies sollte atmungsaktiv und wasserfest sein. Unbedingt empfehlenswert ist,  dass der Schuh vor dem Kauf im Laden anprobiert und vor der eigentlichen Wanderung eingetragen wird.

Mit der richtigen Ausstattung macht Wandern mehr Spaß © www.traum-ferienwohnungen.de

Mit der richtigen Ausstattung macht Wandern mehr Spaß © www.traum-ferienwohnungen.de

Sie möchten herausfinden, welcher der schönste Wanderweg in Deutschland für Ihren Urlaub ist? Wir können uns vorstellen, dass die Entscheidung bei der tollen Auswahl schwer fällt! Doch genießen lässt sich ein Wanderurlaub sicherlich auf allen vorgestellten Wegen. Teilen Sie uns mit, wo Wandern in Deutschland für Sie bislang am Schönsten war!

(98)


Ähnliche Beiträge


Kommentare

Hugo Mai 13, 2013 um 12:03 pm

Guten Tag,

Sehr schöner Artikel!
In diesem Sommer wollen meine Frau und ich auf dem Kammweg entlang wandern und freuen uns über jeden Tipp, der für diesen Weg ist.
Falls also jemand noch ein paar besondere Anregungen für uns hat: Immer her damit!
Mitte Juni geht es los!

Danke
Hugo

Antworten

Gästehaus Hochrhönblick Mai 14, 2013 um 12:52 pm

Hallo,
leider fehlt zu diesen wirklich sehr schönen Wanderwegen noch der „Hochrhöner“ von Bad Kissingen nach Bad Salzungen – durch die schöne Rhön! Wir liegen zwar nicht direkt am Hochrhöner, bieten aber einen Shuttleservice an!

Marianne Schimmelpfennig

Antworten

Gästehaus Siebert Mai 15, 2013 um 10:01 am

Hallo aus dem herrlichen Oberen Vogtland,

unser Haus liegt unmittelbar am Vogtland-Panoramaweg.
Leider fehlt auch dieser in den Tipps.Bad Brambach bietet sich nach langen Wanderungen wunderbar zur Entspannung mit seinen heilenden Quellen an. Unser Gästehaus freut sich in 5-Sterne-Komfort auf müde Wandersleut.
Danke
Maria Siebert

Antworten

Hans Jörg Eitner Mai 25, 2013 um 11:08 am

Sehr geehrtes Traumferienwohnungsteam,
Der Fränkische Gebirgsweg verläuft durch den Frankenwald, das Fichtelgebirge, die Fränkische und Hersbrucker Schweiz.
Dieser Qualitätswanderweg wurde im Fichtelgebirge als erstes fertiggestellt und markiert. Unsere Region bietet sehr viele Rad- und Wanderwege, die nicht erwähnt werden. Es ist an der Zeit auch unsere beliebte Region mit ihrer Vielfalt, ihren Eigenheiten, ihren Sehenswürdigkeiten, ihrer Kultur, ihrem Brauchtum, ihren Veranstaltungen darzustellen und zu bewerben.

mit freundlichen Grüssen
Hans Jörg Eitner

Antworten

Kurty Mai 29, 2013 um 8:44 am

Naja, man kann ja nicht alles beschreiben.
Aber stimmt schon, der Fränkische Gebirgsweg ist schön.

Antworten

Gästehaus Siebert Mai 31, 2013 um 7:51 am

Stimmt schon, dass man nicht alles beschreiben kann. Allerdings kann man unbekannteren Regionen auf diese Weise helfen, Gäste zu begeistern. Bei den beliebtesten Urlaubszielen stehen ja meist nur die an der Spitze, die sowieso jeder kennt und nutzt (z.B. Ostsee usw.)
Hier so ein Tipp von meiner Seite: Radonbäder in Bad Brambach / Oberes Vogtland. Hochwirksam gegen Rheuma und sämtliche Beschwerden mit dem Bewegungsapparat.
5-Sterne-Ferienwohnungen unter www.gaestehaus-siebert.de

Antworten

Klaus Scholl Villa Parkblick & Haus Kraußer Oberhof Juli 1, 2013 um 9:14 pm

Herzlichen Glückwunsch an das Team von „Traumferienwohnungen“

Mit Ihrem Reisemagazin haben Sie einen Weg gefunden, Deutschland als Reiseland wieder neu zu entdecken und darin die schönsten Wanderregionen beschrieben.

Wir tragen dazu bei, dass sich Wanderer und Urlauber in unseren Ferienwohnungen wohlfühlen.

Der bekannte Wintersport Ort am Rennsteig ist die Heimat zahlreicher bekannter Wintersportler. Oberhof ist als Luftkurort ein Paradies für Familien, Wanderer, Langläufer und Ski Alpin Fans. Legendär sind die Biathlon Weltcups in Oberhof. Mountainbike Touren, Nordic Walking oder einfach nur die Natur genießen am Rennsteig im Thüringer Wald.In unserer Ferienanlage können Sie sich vom Stress im Alltag erholen und einfach mal die Seele baumeln lassen. In unserer ca. 3000 m² großen Parkanlage können Sie die Natur genießen. Das abwechslungsreiche Wanderwegenetz um Oberhof und den Rennsteig bietet Ihnen viele Möglichkeiten des Naturgenusses oder nutzen Sie die vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten unserer Region, wie Ausstellungen, Museen und Galerien sowie Gärten, Parks und Zoos.

Villa Parkblick & Haus Kraußer unter www.oberhof-ferienwohnungen.de

Antworten

Redaktion Reisemagazin Juli 2, 2013 um 9:38 am

Auch bei uns sind die Ferienwohnungen in Oberhof zu finden!

http://www.traum-ferienwohnungen.de/objektuebersicht/TFCF091B/

Viele Grüße in den Thüringer Wald! Das Team von Traum-Ferienwohnungen.de

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *