#Aktivurlaub#Familienurlaub#Schweden#Städtetrips#Urlaub in Europa

Familienurlaub in Schweden: Die schönsten Ziele & die besten Tipps!

rotes Haus und Schweden-Flagge an der Küste – Familienurlaub in Schweden
rotes Haus und Schweden-Flagge an der Küste – Familienurlaub in Schweden

Hej och välkommen! So oder ähnlich heißen dich die Schweden bei deiner Reise nach Skandinavien willkommen. Im hohen Norden warten unzählige Abenteuer auf dich und deine Liebsten – angefangen von der traumhaften, unberührten Natur bis hin zu aufregenden Metropolen wie Stockholm oder Göteborg. Wer an Schweden denkt, denkt vor allem an Ikea, Polarlichter, Holzhäuser und die berühmten Straßenschilder, die vor Elchen warnen. Doch das skandinavische Land hält noch viel mehr für dich bereit. Du denkst, ein Familienurlaub in Schweden wäre genau das richtige für dich? Dann lies am besten direkt weiter, denn wir stellen dir hier einige der schönsten Ziele Schwedens vor. Los geht’s!

Familienurlaub in Schweden: Diese Regionen lohnen sich besonders

Wenn du deinen Familienurlaub in Schweden planst, stellt sich natürlich als erstes die Frage: Wohin genau soll die Reise gehen? Schweden teilt sich in drei Regionen auf: Götaland (Südschweden), Svealand (Mittelschweden) und Norrland (Nordschweden). Je nachdem, was du in deinem Urlaub in Skandinavien erleben willst, eignen sich die einzelnen Regionen für unterschiedliche Reiseerlebnisse.

Nordschweden nimmt zwar den größten Teil der schwedischen Landmasse ein, ist gleichzeitig aber auch recht dünn besiedelt. Wer sich also nach einem ruhigen, entspannten Urlaub abseits der Touristenmassen sehnt, ist hier genau richtig. Umgeben von der traumhaften, großteils unberührten Landschaft mit Wäldern, Seen und Bergen kannst du perfekt die Seele baumeln lassen. Auch für Wintersport ist Nordschweden wunderbar geeignet. Und auch wer schon immer mal mit einem echten Hundeschlitten fahren wollte, kommt hier definitiv auf seine Kosten. Doch Vorsicht: Temperaturen von -40 Grad sind in Norrland nicht ungewöhnlich!

Besonders beliebt in Nordschweden ist die Region Lappland, die nicht nur für ihre Tradition und Kultur bekannt ist, sondern auch für ihre Lage nördlich des Polarkreises. Willst du also in deinem Familienurlaub in Schweden Polarlichter und die Mitternachtssonne beobachten, kommst du um einen Besuch in Lappland nicht herum!

bohuslan-westkueste-schweden
schwedenhaus-norrta%cc%88lje-mittelschweden
elchwarnung-schweden
see-schwedenhaus

Familienurlaub in Schweden: Mittelschweden

Die Region Svealand, also Mittelschweden, gilt als politisches und kulturelles Zentrum des Königreich Schwedens. Nicht nur die Hauptstadt Stockholm liegt in dieser Region. Auch das historische Kerngebiet mit seinem ehemaligen Zentrum Uppsala befindet sich in Mittelschweden. Daneben überzeugt die Region mit ihrer herrlichen Naturlandschaft, die bei Aktivurlaubern garantiert die Herzen höher schlagen lässt.

Doch auch für deinen Familienurlaub in Schweden ist Svealand ideal. Einerseits gestaltet sich die Anreise recht unkompliziert, da du mit dem Flugzeug direkt nach Stockholm reisen kannst. Bereits in der Hauptstadt kannst du mit Kindern viel unternehmen. Von Stockholm aus kannst du aber auch entweder weiter zu deinem endgültigen Ziel fahren oder einfach Tagesausflüge in die Umgebung unternehmen.

Die Provinzen Värmland und Darlarna

Zu sehen und zu erleben gibt es in Mittelschweden einiges – und zwar für Klein und Groß! Ein großartiges Erlebnis für die ganze Familie ist etwa ein Ausflug in den Elchpark Gardsjö oder in den Tierpark Kolmarden. Während du in ersterem freilebende Elche füttern und aus der Nähe beobachten kannst, bietet letzterer eine aufregende Safari, bei der du auch Wölfen und Bären begegnest. Ebenso lohnt sich ein Besuch in der Provinz Värmland. Hier können du und deine Familie zu abenteuerlichen Kanu- oder Floßfahrten aufbrechen, beim Wandern den stressigen Alltag vergessen oder eine spannende Bibersafari erleben.

Auch die Provinz Dalarna hat viel für deinen Familienurlaub in Schweden zu bieten. Besuche zum Beispiel eines der vielen Heimatmuseen und lerne dort mehr über das Leben in Schweden, gehe in der Natur und an den Seen wandern und Radfahren oder begib dich auf eine gemütliche Paddeltour. Im Themenpark Tomteland kannst du dich in die magische Sagenwelt der Trolle, Feen und Hexen entführen lassen, während kleine und große Adrenalin-Junkies im Freizeitpark Sommarland im Leksand-Sommerressort auf ihre Kosten kommen.


Familienurlaub in Schweden: Südschweden

Südschweden – im Schwedischen als Götaland bezeichnet – gehört nicht ohne Grund zu den beliebtesten Regionen für einen Familienurlaub in Schweden. Zum einen ist sie gut zu erreichen, selbst wenn man mit dem Auto anreisen möchte, zum anderen hält sie für Klein und Groß viel Sehens- und Erlebenswertes bereit.

Wie in ganz Schweden ist die traumhafte Naturlandschaft Südschwedens ein Touristenmagnet. Wandern, Radfahren, Baden – all das und mehr kannst du hier. Die Provinz Halland etwa liegt im Südwesten des Landes und bietet herrliche Sandstrände, die zu einem Badeurlaub einladen. Sie wird daher auch als „Schwedische Riviera“ bezeichnet. Auch auf der Insel Öland findest du viele wundervolle Strände, an denen du entspannen und den Kids beim Buddeln und Plantschen zusehen kannst.

Wenn du dich vor allem nach Ruhe und Entspannung sehnst, ist die Provinz Skane, auch als Schonen bekannt, perfekt geeignet. Hier ist das Leben noch unaufgeregt und du kannst so den Stress des Alltags während deines Urlaubs in Skane schnell vergessen. Neben der langen Küste, an der du hervorragend Wind- und Kitesurfen sowie Angeln kannst, lohnt es sich auch hier, die Gegend zu Fuß oder mit dem Rad zu erkunden. Ein tolles Ausflugsziel in Skane ist beispielsweise das Wikingerdorf Foteviken, dem einzigen komplett restaurierten Wikingerdorf des Landes. Hier kannst du dich auf eine echte Zeitreise begeben und mehr zum Leben der Wikinger erfahren.

windmuehle-kronetorp-skane
eksjo%cc%88-smaland
farm-smaland

Småland: Für alle Astrid-Lindgren-Fans

Besonders bekannt ist Südschweden für Småland – eine durch Wälder und Seen geprägte Landschaft, die perfekt für den Familienurlaub in Schweden geeignet ist. Erlebe einen entspannten Urlaub am See und nächtige in einem der bekannten Schwedenhäuser, während du tagsüber die Gegend beim Wandern oder Radfahren erkundest.

Småland ist auch die Heimat Astrid Lindgrens und ihrer Figuren Pippi Langstrumpf, den Kindern von Bullerbü und Michel aus Löneberga. Ein Besuch in der Astrid Lindgrens Värld darf daher auf keinen Fall auf deiner Must-do-Liste fehlen! Der Freizeitpark befindet sich am Stadtrand von Vimmerby und bietet Nachbauten der Schauplätze aus den Kinderbuchklassikern. Der Clou: Die Häuser sind extra für Kinder gebaut und die Türen für Erwachsene zu niedrig. So können die Kids die Helden der Kindheit auf eigene Faust entdecken und hervorragend mit ihren Eltern verstecken spielen. Ein tolles Erlebnis für die ganze Familie!

Städtetrips in Schweden für die ganze Familie

Vor allem Schwedens traumhafte Naturlandschaft lockt viele Urlauber an – ganz gleich, ob Alleinreisende, Paare oder ganze Familien. Doch das Königreich hat auch viele herrliche Städte zu bieten, die sich für einen Städtetrip lohnen oder die ein idealer Ausgangspunkt für dein Schweden-Abenteuer sind. Einige Tipps haben wir dir hier zusammengestellt.

Stockholm

Wenn du deinen Familienurlaub in Schweden verbringst, ist Stockholm das perfekte Reiseziel. Von der Hauptstadt des Landes aus kannst du hervorragend in die umliegenden Provinzen weiterreisen oder Tagesausflüge unternehmen. Doch auch wenn du nur in Stockholm bleibst, gibt es für Klein und Groß viel zu entdecken.

Nicht fehlen darf ein Besuch der Altstadt Gamla Sta mit ihren historischen Gebäuden und engen Gassen, die auf einer eigenen kleinen Insel in der Stadt liegt. Apropos Inseln: Mit fast 35.000 Inseln, Schären und Felsen ist die schwedische Hauptstadt ein echtes Paradies für Wasserfans und die Fahrten mit den Fähren, etwa zu den Inseln Vaxholm oder Sandham, sind ein spannendes Erlebnis für jüngere Kids.

Auf der Insel Djurgården warten viele verschiedene Museen auf dich und deine Liebsten, deren Besichtigung auf jeden Fall lohnt. So kannst du im Vasa-Museum die Geschichte rund um die Galeone von König Gustav II. Adolf von Schweden entdecken, die zu den größten Kriegsschiffen ihrer Zeit zählte und vor allem durch ihren Untergang bekannt wurde.

Empfehlenswert ist auch das Freilichtmuseum Skansen, das ebenfalls auf Djurgården liegt. Dort kannst du in die schwedische Geschichte abtauchen, original schwedische Häuser besuchen, mehr zu traditionellen Handwerken erfahren und in Schweden heimische Wildtiere bestaunen. Auch ein Aquarium und das Baltic Sea Science Center gehören zum Freiluftmuseum Skansen.


Malmö

In Südschweden, gerade einmal eine halbe Stunde von der dänischen Hauptstadt Kopenhagen entfernt, liegt die drittgrößte schwedische Metropole: Malmö. Hier treffen Geschichte und Moderne aufeinander, was für ein einzigartiges Urlaubsfeeling sorgt. Besonders gut lässt sich dieser Gegensatz bei einer Kanalrundfahrt erleben, bei der du gleichzeitig die Stadt vom Wasser aus kennenlernen kannst.

Durch seine Lage an der Ostsee gibt es in Malmö mehrere herrliche Strände mit Bademöglichkeiten, die zum Relaxen einladen – auch, wenn du mit der ganzen Familie unterwegs bist. Empfehlenswert ist zum Beispiel der Scaniabadet mit seiner Promenade, der ganz in der Nähe von Malmös Wahrzeichen, dem Turning Torso, liegt. Rund um den außergewöhnlichen Turm gibt es auch viele Spielplätze – ideal also, wenn du deinen Familienurlaub in Schweden in Malmö verbringst! Apropos Spielplätze: Auch im Rönneholmsparken gibt es tolle Spielplätze für jüngere Kids; zudem kannst du in dem Park hervorragend entspannen und eine Erholungspause einlegen.

Sehenswert ist auch der Slottsparken. Der Schlossgarten in Malmö ist wunderschön angelegt und vor allem im Frühjahr und Sommer ein echtes Blumenmeer, das sich sehen lassen kann. Ein weiterer Tipp für deinen Familienausflug in Malmö ist das Malmö Museum. Es beherbergt unter anderem ein Aquarium, Ausstellungen zu heimischen und exotischen Tieren und ein Kunstmuseum. Damit ist es sowohl für Klein als auch Groß perfekt geeignet!


Göteborg

An Schwedens Westküste liegt die traumhaft schöne Hafenstadt Göteborg. Nach Stockholm ist sie die zweitgrößte Stadt des Landes und hält viele Sehenswürdigkeiten und Abenteuer für deinen Familienurlaub in Schweden bereit. Durch ihre Lage an der Küste kannst du rund um Göteborg hervorragend baden. Für deinen Badeausflug auf die Schären fährst du beispielsweise mit der Straßenbahn nach Saltholmen. Für Familien mit kleineren Kindern ist dagegen der Sandstrand bei Näset eine gute Alternative, damit die Kleinen sicher am Wasser spielen können.

Ausflugsziele für kleine und große Abenteurer

Kleine und große Abenteurer kommen im Erlebnismuseum Universeum voll auf ihre Kosten. Auf rund 7.000 Quadratmetern kannst du unheimlich viel entdecken: Vom Regenwald über exotische Tiere bis hin zum Weltraum und Sonnensystem hält das Universeum viele spannende Informationen und Ausstellungen bereit. Langeweile kommt hier garantiert nicht auf! Ebenfalls empfehlenswert ist das Aeroseum – ein einzigartiges Flugzeugmuseum, das auf der Anlage einer alten Militärbasis errichtet wurde. Die Anlage wurde in einen Felsen hineingesprengt und beherbergt im unterirdischen Hangar zahlreiche verschiedene Flugzeugmodelle, in denen die Kids sogar probesitzen dürfen!

Abwechslungsreich geht es auch im Vergnügungspark Liseberg zu. Hier warten aufregende Fahrgeschäfte und Achterbahnen auf dich; zudem gibt es ein großes Unterhaltungsprogramm auf mehreren Bühnen sowie das Kaninchenland, in dem du mit Kaninchenbabys kuscheln kannst. Ein Besuch lohnt sich also für die ganze Familie! Etwas ruhiger ist es dagegen im Slottskogen – dem Stadtpark Göteburgs. Er ist ideal für eine kleine Entspannungspause mit einem gemütlichen Picknick und einem Besuch auf den Spielplätzen des Parks. Im Slottskogen befinden sich außerdem ein Tierpark, in dem du unter anderem Elche, Seehunde und Pinguine bestaunen kannst, sowie ein traumhaft schöner Botanischer Garten, der zum Verweilen einlädt.

Du siehst also: Schweden hat für deinen Familienurlaub wirklich allerhand zu bieten! Neben den hier vorgestellten Tipps und Reisezielen gibt es nämlich viel mehr zu entdecken – je nachdem, ob du einen aufregenden Aktivurlaub in Skandinavien verbringen, einen entspannten Urlaub am See genießen und oder die großzügigen Wintersportgebiete des Landes erkunden möchtest. In diesem Sinne: Hej då i Sverige!


Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Keine Kommentare

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *