Skip to main content

Das lange Pfingstwochenende steht vor der Tür und der Wetterbericht verspricht sommerliche Temperaturen. Da ist ein Trip ans Meer genau das Richtige, um die Seele baumeln zu lassen, angenehm salzige Meeresluft zu atmen und die ersten Sommertage an endlosen Stränden zu verbringen. Die Inseln Sylt und Usedom sowie das in Nordfriesland gelegene St. Peter-Ording warten schon auf sonnenhungrige Familien und Individualurlauber. Verbringen Sie Ihre Pfingsttage am Meer und lassen Sie sich von der Vielfältigkeit der Reiseziele überraschen.

Sylt – exklusiv, auch für Familien

Urlaubstipp zu Pfingsten - Sylt © Traum-Ferienwohnungen

Urlaubstipp zu Pfingsten – Sylt © Traum-Ferienwohnungen

Ein Pfingsturlaub auf Sylt lohnt sich besonders für Familien. Auf der viertgrößten Insel Deutschlands finden Jung und Alt Gelegenheit zur Erholung und Ablenkung. An der West- und Nordseite laden kilometerlange Sandstrände zum Spazieren ein und an der Ostseite kann bei Niedrigwasser im Wattenmeer durch den Matsch gewartet werden.
Und auch sonst ist Einiges los: Am Pfingstsonntag starten ab dem Parkplatz an der Ortseinfahrt Keitum West von 11 bis 15 Uhr jeweils stündlich Familienkutschfahrten mit dem Planwagen. Die Karten gibt es beim Kutscher. Die Anmeldung ist unter der Rufnummer 0175 / 2074 300 möglich.

Pferdefans kommen beim Beach-Polo-World-Cup auf ihre Kosten. Am Pfingstsamstag 7. und Pfingstsonntag 8. Juni geht ab 13 Uhr am Oststrand in Hörnum die Post bzw. das Pferd ab. Die Polo-Arena wurde direkt entlang der Strandpromenade errichtet und bietet somit ideale Spielbedingungen. Die Zuschauer können sich in Hörnum nicht nur von der rasanten Sportart auf dem Pferd begeistern lassen, sondern das traumhafte Areal rund um den Hörnumer Oststrand lockt auch mit der gemütlichen Strandpromenade und den Köstlichkeiten der angrenzenden Imbissbuden, die gerne auch leckeren, frisch gefangenen Fisch servieren.

Usedom – auf den Spuren von Loriot

Die Seebrücke Ahlbeck auf Usedom © Birgit Winter / pixelio.de

Die Seebrücke Ahlbeck auf Usedom © Birgit Winter / pixelio.de

Die zweitgrößte deutsche Insel an der Ostsee kann ganz und gar als Sonneninsel bezeichnet werden. Mit durchschnittlich 1906 Sonnenstunden pro Jahr ist Usedom die wohl sonnenverwöhnteste Gegend in Deutschland. Am kommenden Wochenende passen dann auch die Temperaturen, um die feinen Sandstrände und die längste Strandpromenade Europas entlang zu schlendern.

Fans des Komikers Loriot sollten sich unbedingt die beeindruckende Seebrücke Ahlbeck im Nord-Osten der Insel anschauen. Dort wurde schon die berühmte Geburtstags-Szene aus dem Film „Papa ante Portas“ gedreht. Über den von der Brücke ausgehenden 280 Meter langen Steg lässt es sich herrlich „über“ die Ostsee spazieren und dabei die Sonnenstrahlen genießen. Ein Ausflugsschiff wartet am Ende auf Gäste, die sich den Wellen der Ostsee hingeben möchten.

Alt und Jung bietet Usedom am kommenden Wochenende ein ganz besonderes Spektakel für alle Sinne: Das Internationale Kleinkunstfestival lockt von Freitag, 6. bis Pfingstmontag, 9. Juni ins Seebad Heringsdorf. Dort treffen sich Künstler und -gruppen aus aller Welt. Lassen Sie und Ihre Jüngsten sich verzaubern durch die große Welt der Kleinkunst. Ob Comedy, Theater, Jonglerie, Feuershow oder Zauberei – dort präsentiert sich jeder Künstler mit voller Leidenschaft und Können. Die Vorführungen werden von einer Fachjury bewertet und prämiert. Los geht das Spektakel am Freitag, 6. Juni um 16 Uhr. Die letzte Darbietung mit Abschlussveranstaltung findet am Montag, 9. Juni, 15 Uhr, am Konzertpavillon in Heringsdorf statt.

St. Peter-Ording – Aktiv und erholsam

Urlaubstipp zu Pfingsten - St. Peter-Ording © Traum-Ferienwohnungen

Urlaubstipp zu Pfingsten – St. Peter-Ording © Traum-Ferienwohnungen

Das Nordseeheil- und Schwefelbad St. Peter-Ording in Schleswig-Holstein bietet mit seiner salz- und iodhaltige Luft nicht nur Stadtmenschen ein attraktives Reiseziel an der Nordsee. Die reine Luft ist bei Jung und Alt beliebt. Für Naturfreunde lohnt sich besonders ein Besuch bei den Salzwiesen, die von besonderer ökologischer Bedeutung sind, da dort unter anderem Amphibien in ihrer natürlichen Umgebung leben können.

Ein Pfingsturlaub in St. Peter-Ording ist sehr für aktive Familien geeignet. Die örtliche Tourismus-Zentrale bietet Kartenmaterial für insgesamt zwölf Radtouren zwischen 15 und 105 Kilometern an. Dabei können die einzigartige Naturlandschaft und die für das Landschaftsbild typischen Schafherden auf den Deichen erlebt werden. Ein kleiner Abstecher zum Westerhever Leuchtturm lohnt sich allemal. Nur etwas zweieinhalb Kilometer – also etwa 45 Minuten Fußmarsch – vom Ortskern entfernt, ragt das wohl berühmteste Gebäude Schleswig-Holsteins rund 42 Meter in die Höhe. Der 1907 erbaute Turm ist ein beliebtes Fotomotiv für Urlauber und ziert nicht selten Postkarten. Charakteristisch sind die beiden Häuser, die sich am Fuße des Turms drapieren.

Sportlich spielen sich in St. Peter Ording die meisten Aktivitäten im und am Wasser ab. Das Pfingstwochenende steht ganz im Zeichen der Regatta der Strandsegler. Rasant geht es dort mit bis zu 120 Stundenkilometer durch die Priele. Ein Eldorado bietet St. Peter Ording nicht nur den Strandseglern, sondern auch den Zuschauern, die sich auf den Sandbänken tummeln können um von dort aus das spannende Rennen zu verfolgen. Die Regatta startet südlich der Arche Noah am „Strandabschnitt Bad“ und findet am Pfingstsamstag, 7. und -sonntag, 8. Juni statt. Start ist jeweils um die Mittagszeit.

Ferienunterkünfte am Meer

Um das Pfingstwochenende am Meer entspannt und komfortabel zu genießen, bieten sich – besonders für Familien – Ferienwohnungen und Ferienhäuser an.

Sie haben so richtig Lust auf einen Kurztripp am Meer bekommen? Dann schauen Sie sich doch einmal bei uns um!

(32)


Ähnliche Beiträge


Kommentare

Theresa Michaelis Juni 5, 2014 um 9:57 am

Wir werden das Wetter auf jeden Fall an der Küste verbringen. Vielleicht wird es dort auch nicht ganz so heiss, da wir mit Hund unterwegs sind.

Antworten

Lea Römisch Juni 6, 2014 um 12:49 pm

Suche Unterkunft für 3 PErsonen, spontaner URlaub Juli AUgust.
Wer weiß was wo?

Bitte Melden
Liebe Grüße
Lea

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *