Coronavirus (COVID-19): Wir haben für dich die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

Coronavirus (COVID-19)

Der Ausbruch der weltweiten Corona-Pandemie beeinflusst unseren Alltag und stellt uns vor unerwartete Herausforderungen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat eine gesundheitliche Notlage internationaler Tragweite ausgerufen und somit ist das Reisen nur eingeschränkt möglich. Wir verfolgen die Bekanntmachungen der internationalen und nationalen Regierungen sowie der Gesundheitsbehörden. Bitte informiere auch du dich mithilfe offizieller Quellen vor der Buchung deines Urlaubs oder dem Reiseantritt über mögliche Reiseeinschränkungen.

Hier einige Hinweise für deine Urlaubsplanung mit Traum-Ferienwohnungen:

1. Bitte beachte, dass Traum-Ferienwohnungen eine Vermittlungsplattform betreibt, um Urlauber und Vermieter von Ferienunterkünften zusammenzubringen. Unterkunftsbuchungen erfolgen immer direkt beim Gastgeber. Dieser ist dein Vertragspartner bei der Buchung.

2. Falls du Fragen zu einer Anfrage oder Buchung hast, kontaktiere bitte direkt den Gastgeber. Die Kontaktinformationen findest du im Exposé.

3. Falls du deine Reise aktuell nicht mehr antreten kannst und nun deine Buchung ändern möchtest, kontaktiere bitte direkt den Gastgeber. Gemeinsam könnt ihr das weitere Vorgehen in dieser besonderen Situation klären.

4. Wir haben die wichtigsten Quellen zusammengetragen, damit du dich bestmöglich über das Corona-Virus und mögliche Reiseeinschränkungen informieren kannst. Die Informationen werden von den zuständigen Behörden stets aktualisiert.

Wir freuen uns sehr, dass Urlaub bereits in Teilen wieder möglich ist und möchten, dass du gemeinsam mit deinem Ferienhaus-Vermieter die besten Entscheidungen für die Sicherheit und Gesundheit von dir und deiner Familie triffst.

Herzliche Grüße und bleib gesund
Dein Team von Traum-Ferienwohnungen

Traumhafter Spanien-Urlaub in deinem Ferienhaus an der Costa de la Luz

Du suchst noch den perfekten Ort für deinen Urlaub in Andalusien? Dann wird dich die Costa de la Luz mit ihrem Charme und ihrer Schönheit sicher begeistern. Wenn die Sonne langsam im Atlantik verschwindet, schimmert die Costa de la Luz in prächtigen Farben. An keiner anderen spanischen Küste kannst du den bildschönen Sonnenuntergang so gut beobachten wie an der „Küste des Lichts“. Die hinreißende Region bietet dir aber auch in der strahlenden Sonne jede Menge Sehenswürdigkeiten. Entdecke alte Städte, erlebe wilden Wellengang oder genieße deine Urlaubstage einfach ganz gemütlich in deinem charmanten Ferienhaus an der Costa de la Luz.

Alle Ferienunterkünfte anzeigen

Angebote für Ferienhäuser & Ferienwohnungen

Angebote anzeigen

Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote

Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote ● Angebote

%

Ausgewählte Ferienwohnungen und Ferienhäuser an der Costa de la Luz

Xxx-Xxxxxxx
60118d2014189
60118d201418c 60118d201418d
  • X 60118d201418e (+X)
  • Xxx. 5 60118d201418f
  • 120 m²
xx 255 €
xxx 60118d2014197
Xxx-Xxxxxxx
60118d20141d7
60118d20141d8 60118d20141d9
  • X 60118d20141da (+X)
  • Xxx. 5 60118d20141db
  • 120 m²
xx 423 €
xxx 60118d20141dc
Xxx-Xxxxxxx
60118d201421a
60118d201421b 60118d201421c
  • X 60118d201421d (+X)
  • Xxx. 5 60118d201421e
  • 120 m²
xx 230 €
xxx 60118d201421f
Xxx-Xxxxxxx
60118d201425a
60118d201425b 60118d201425c
  • X 60118d201425d (+X)
  • Xxx. 5 60118d201425e
  • 120 m²
xx 473 €
xxx 60118d201425f

traum-empfehlung

1 von 5

Cádiz:

Die älteste Stadt der Costa de la Luz in Spanien


Mit der Auswahl eines Ferienhauses an der Costa de la Luz steht ein Must-see für deine Reise schon fest: Cádiz. Die malerische Küstenmetropole ist die älteste Stadt Europas und bietet so einige Sehenswürdigkeiten. Die historische Altstadt ist vom strahlend blauen Meer umgeben. Beliebter Ausgangspunkt vieler Cádiz-Entdeckungstouren in Reiseführern der Costa de la Luz ist die Kathedrale Santa Cruz sobre el Mar, die besonders durch ihr Zusammenspiel verschiedener Baustile hervorsticht. Nicht weit von ihr entfernt, findest du außerdem die Überreste eines römischen Theaters. Abgerundet wird dein Cádiz-Trip von einem Besuch im malerischen Genovés Park. Mit vielen neuen Eindrücken kannst du dann in deine Ferienwohnung an der Costa de la Luz zurückkehren.

traum-empfehlung

2 von 5

Windige Action an der Costa de la Luz:

Surfen in Tarifa


Jedes Jahr reisen unzählige Actionfans zum Surfen an die Costa de la Luz. In den Buchten von Tarifa findest du Wellenreiter, Wind- und Kitesurfer, die die spanischen Wellen genießen. Die Stadt am südlichen Ende der Costa de la Luz ist sogar einer der populärsten Kitesurfing-Hotspots Europas. In den Frühlings- und Sommermonaten hast du hier eine nahezu hundertprozentige Windgarantie. Auch in der Nebensaison lassen dich die Winde und Wellen nur selten im Stich. Du möchtest das Surfen auch gern einmal ausprobieren? Dann raus aus deinem Ferienhaus an der Costa de la Luz und ab zu einer der vielen Surfschulen! Solltest du doch mal einen Tag mit weniger Wind erwischen, kannst du auch einfach eine Entdeckungstour durch die charmante Küstenstadt machen.

traum-empfehlung

3 von 5

Auf den Spuren römischer Ruinen:

Baelo Claudia an der Costa de la Luz


Mach deinen Urlaub unvergesslich und entdecke die Überbleibsel römischer Ruinen in Spanien. An der Costa de la Luz findest du mit Baelo Claudia eine vollständig erhaltene Ruinenstadt aus dem zweiten Jahrhundert v. Chr. Begib dich auf eine Zeitreise von der modernen Costa de la Luz in die antike römische Vergangenheit. Die Fundamente der Gebäude und die massiven Säulen lassen dich die grandiose historische Baukunst nachempfinden. Diese bemerkenswerte Ruinenanlage ist nicht nur für Geschichtsfans, sondern auch für Museumsmuffel ein absolutes Highlight ihres Urlaubs an der Costa de la Luz. Die verfallenen Säulen sind darüber hinaus auch ein erstklassiges Fotomotiv für dein Erinnerungsalbum an die schönsten Costa-de-la-Luz-Sehenswürdigkeiten!

traum-empfehlung

4 von 5

Jerez:

Das spanische Paradies für Pferdefreunde


Ein Ferienhaus an der Costa de la Luz zu mieten, ist auch für Pferdeliebhaber sehr interessant. Die traumhafte Küste bietet gleich mehrere Highlights für Fans der Vierbeiner. In Jerez findest du die Real Escuela Andaluza del Arte Ecuestre. Die berühmte königlich-andalusische Reitschule bildet Reiter der höchsten Leistungsklassen aus und gilt als eines der besten Gestüte weltweit. Von März bis Oktober kannst du dir die fesselnde Dressurvorstellung Cómo Bailan los Caballos Andaluces anschauen. Zudem findet 25 Kilometer entfernt das traditionelle Pferderennen in Sanlúcar de Barrameda statt. Mehr als 100 Reiter treten hier zum populären Strandrennen der Costa del la Luz an und begeistern die angereisten Fans mit einem unvergesslichen Erlebnis.

traum-empfehlung

5 von 5

Tarifa nach Tanger:

Von der Costa de la Luz nach Afrika


Ein Tagestrip nach Afrika? Wie cool wäre das denn! Wer kann schon von sich behaupten, den Tag in Afrika verbracht und trotzdem nachts in seinem Ferienhaus an der Costa de la Luz übernachtet zu haben? Das geht nur, weil die spanische und die marokkanische Küste am schmalsten Punkt gerade einmal 15 Kilometer auseinanderliegen. Vom Hafen Tarifas aus kannst du deshalb innerhalb von 60 Minuten nach Tanger in Marokko übersetzen. Dort trifft an den traumhaften Strandpromenaden marokkanische Kultur auf modernes Flair. Bevor du wieder zu deiner Finca an der Costa de la Luz zurückkehrst, solltest du allerdings noch im berühmten Café Hafa einkehren. Dieses zieht mit bepflanzten Terrassen und einem traumhaften Meerblick seit fast 100 Jahren Kundschaft an.

Cádiz: Die älteste Stadt der Costa de la Luz in Spanien

Mit der Auswahl eines Ferienhauses an der Costa de la Luz steht ein Must-see für deine Reise schon fest: Cádiz. Die malerische Küstenmetropole ist die älteste Stadt Europas und bietet so einige Sehenswürdigkeiten. Die historische Altstadt ist vom strahlend blauen Meer umgeben. Beliebter Ausgangspunkt vieler Cádiz-Entdeckungstouren in Reiseführern der Costa de la Luz ist die Kathedrale Santa Cruz sobre el Mar, die besonders durch ihr Zusammenspiel verschiedener Baustile hervorsticht. Nicht weit von ihr entfernt, findest du außerdem die Überreste eines römischen Theaters. Abgerundet wird dein Cádiz-Trip von einem Besuch im malerischen Genovés Park. Mit vielen neuen Eindrücken kannst du dann in deine Ferienwohnung an der Costa de la Luz zurückkehren.

Windige Action an der Costa de la Luz: Surfen in Tarifa

Jedes Jahr reisen unzählige Actionfans zum Surfen an die Costa de la Luz. In den Buchten von Tarifa findest du Wellenreiter, Wind- und Kitesurfer, die die spanischen Wellen genießen. Die Stadt am südlichen Ende der Costa de la Luz ist sogar einer der populärsten Kitesurfing-Hotspots Europas. In den Frühlings- und Sommermonaten hast du hier eine nahezu hundertprozentige Windgarantie. Auch in der Nebensaison lassen dich die Winde und Wellen nur selten im Stich. Du möchtest das Surfen auch gern einmal ausprobieren? Dann raus aus deinem Ferienhaus an der Costa de la Luz und ab zu einer der vielen Surfschulen! Solltest du doch mal einen Tag mit weniger Wind erwischen, kannst du auch einfach eine Entdeckungstour durch die charmante Küstenstadt machen.

Auf den Spuren römischer Ruinen: Baelo Claudia an der Costa de la Luz

Mach deinen Urlaub unvergesslich und entdecke die Überbleibsel römischer Ruinen in Spanien. An der Costa de la Luz findest du mit Baelo Claudia eine vollständig erhaltene Ruinenstadt aus dem zweiten Jahrhundert v. Chr. Begib dich auf eine Zeitreise von der modernen Costa de la Luz in die antike römische Vergangenheit. Die Fundamente der Gebäude und die massiven Säulen lassen dich die grandiose historische Baukunst nachempfinden. Diese bemerkenswerte Ruinenanlage ist nicht nur für Geschichtsfans, sondern auch für Museumsmuffel ein absolutes Highlight ihres Urlaubs an der Costa de la Luz. Die verfallenen Säulen sind darüber hinaus auch ein erstklassiges Fotomotiv für dein Erinnerungsalbum an die schönsten Costa-de-la-Luz-Sehenswürdigkeiten!

Jerez: Das spanische Paradies für Pferdefreunde

Ein Ferienhaus an der Costa de la Luz zu mieten, ist auch für Pferdeliebhaber sehr interessant. Die traumhafte Küste bietet gleich mehrere Highlights für Fans der Vierbeiner. In Jerez findest du die Real Escuela Andaluza del Arte Ecuestre. Die berühmte königlich-andalusische Reitschule bildet Reiter der höchsten Leistungsklassen aus und gilt als eines der besten Gestüte weltweit. Von März bis Oktober kannst du dir die fesselnde Dressurvorstellung Cómo Bailan los Caballos Andaluces anschauen. Zudem findet 25 Kilometer entfernt das traditionelle Pferderennen in Sanlúcar de Barrameda statt. Mehr als 100 Reiter treten hier zum populären Strandrennen der Costa del la Luz an und begeistern die angereisten Fans mit einem unvergesslichen Erlebnis.

Tarifa nach Tanger: Von der Costa de la Luz nach Afrika

Ein Tagestrip nach Afrika? Wie cool wäre das denn! Wer kann schon von sich behaupten, den Tag in Afrika verbracht und trotzdem nachts in seinem Ferienhaus an der Costa de la Luz übernachtet zu haben? Das geht nur, weil die spanische und die marokkanische Küste am schmalsten Punkt gerade einmal 15 Kilometer auseinanderliegen. Vom Hafen Tarifas aus kannst du deshalb innerhalb von 60 Minuten nach Tanger in Marokko übersetzen. Dort trifft an den traumhaften Strandpromenaden marokkanische Kultur auf modernes Flair. Bevor du wieder zu deiner Finca an der Costa de la Luz zurückkehrst, solltest du allerdings noch im berühmten Café Hafa einkehren. Dieses zieht mit bepflanzten Terrassen und einem traumhaften Meerblick seit fast 100 Jahren Kundschaft an.

Meistgesuchte Ausstattungsmerkmale und Objekttypen

Waschmaschine (101) Fernseher (92) Ferienhaus (68)

Neue Ferienhäuser & Ferienwohnungen

Xxx-Xxxxxxx
60118d2015f3c
60118d2015f3f 60118d2015f40
  • X 60118d2015f41 (+X)
  • Xxx. 5 60118d2015f42
  • 120 m²
xx 490 €
xxx 60118d2015f45
Xxx-Xxxxxxx
60118d2015fc9
60118d2015fcb 60118d2015fcc
  • X 60118d2015fcd (+X)
  • Xxx. 5 60118d2015fce
  • 120 m²
xx 303 €
xxx 60118d2015fd1
Xxx-Xxxxxxx
60118d2016017
60118d2016018 60118d2016019
  • X 60118d201601a (+X)
  • Xxx. 5 60118d201601b
  • 120 m²
xx 264 €
xxx 60118d201601c
Xxx-Xxxxxxx
60118d2016059
60118d201605a 60118d201605b
  • X 60118d201605c (+X)
  • Xxx. 5 60118d201605d
  • 120 m²
xx 182 €
xxx 60118d201605e

Was gehört zur Costa de la Luz?

Die Costa de la Luz befindet sich im Südwesten von Spanien, direkt an der Atlantik-Küste. Zwischen der Stadt Huelva und der südlichsten Spitze Spaniens, Tarifa, erstreckt sich die beliebte Urlaubsregion. Übrigens erreichst du von hier in nur wenigen Autominuten das benachbarte Portugal.

Wo kann ich an der Costa de la Luz am besten Urlaub machen?

Wenn du Urlaub an der Costa de la Luz machen möchtest, empfehlen sich die Orte Cádiz, Tarifa und Bolonia. Je nach Urlaubsart kannst du hier verschiedene Attraktionen erleben. In der Küstenstadt Cádiz siehst du dir die verträumte Altstadt an, in Tarifa schwingst du dich auf dein Surfbrett und in Bolonias Hinterland entdeckst du die weite Berglandschaft.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es an der Costa de la Luz?

An der Costa de la Luz kannst du dir beispielsweise die alten römischen Ruinen der Baelo Claudia ansehen. Außerdem sehenswert sind die weißen Dörfer Andalusiens, der atemberaubende Nationalpark Doñana sowie der Ort Palos de la Frontera – von hier brach der Entdecker Christoph Kolumbus nach Amerika auf.

Was kann ich mit meinen Kindern unternehmen?

Während eines Familienurlaubs an der Costa de la Luz steht der Spaß am Meer an erster Stelle, plane daher unbedingt einige Tage am Strand ein. Wer die tierischen Bewohner der Küste entdecken möchte, begibt sich am besten auf einen Bootsausflug zu Walen und Delfinen.

Gibt es bestimmte kulinarische Spezialitäten?

Bekannt ist die Costa de la Luz für ihren luftgetrockneten Schinken (jamón), frittierte Meeresfrüchte (pescado frito) sowie einen schmackhaften Sherry, der aus der Region rund um Jerez de la Frontera stammt. Die Küche der Region ist facettenreich und hält sicherlich für jeden Gaumen eine besondere Köstlichkeit bereit!

Das erwartet dich an der Costa de la Luz

Die Costa de la Luz, häufig auch Costa del Luz genannt, ist die südwestlichste Küste Spaniens. Sie verläuft von der Südspitze Spaniens bis zur spanisch-portugiesischen Grenze. Die Küstenregion ist weniger von Tourismus geprägt als die naheliegende Costa del Sol. Besonders, wenn du deinen Urlaub etwas abseits vom Trubel des Fremdenverkehrs genießen möchtest, ist ein Ferienhaus an der Costa de la Luz also genau die richtige Wahl. Hier findest du feine Sandstrände, malerische Dörfer oder aufregende Metropolen, wenn es doch mal etwas mehr Touristen-Feeling sein darf.


Die Costa de la Luz verwöhnt dich in den Sommermonaten mit Temperaturen von über 30 Grad. Direkt an der Küste sind die Höchsttemperaturen durch die Winde etwas geringer. Im Hinterland der Costa de la Luz ist das Wetter meist heißer und die Luft in den Städten drückender. Auch in den Wintermonaten kannst du an der Costa de la Luz noch immer Höchsttemperaturen von angenehmen 17 bis 20 Grad genießen.

Die Wassertemperatur an der Costa de la Luz ist durch den hohen Wasseraustausch des Atlantiks deutlich niedriger als in den Mittelmeerregionen. Von Mai bis Oktober kannst du mit Wassertemperaturen von angenehmen 18 bis 23 Grad rechnen. In den übrigen Monaten ist das Wasser mit 14 bis 16 Grad ziemlich kühl und eher etwas für unerschrockene Schwimmer.


Die meisten Urlauber kommen vor allem wegen der traumhaften Sandstrände und dem herrlichen Sonnenwetter an die Costa de la Luz – zu Recht!

Du suchst noch ein paar Ausflugsziele für deinen Urlaub in Andalusien? Die Costa de la Luz hat für dich jede Menge Städte und Orte parat, die du auf deiner Reise besuchen kannst. Im Hinterland der Costa de la Luz solltest du unbedingt nach Sevilla reisen. Die wunderschöne Stadt wird als das Herz Andalusiens bezeichnet. Hier warten allerlei Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Kathedrale, spanische Lebensfreude und kulinarische Köstlichkeiten auf dich.

Ein kleiner Road-Trip nach Jerez sollte ebenfalls nicht fehlen. Hauptattraktion der Stadt ist die maurische Festung Alcázar de Jerez de la Frontera. Es lohnt sich, einen Blick hinter die Fassaden zu werfen und die Kostbarkeiten der Festung bei einer Führung zu erkunden. Sevilla und Jerez gehören auf jeden Ausflugsplan entlang der Costa de la Luz.

Du reist doch eher für einen reinen Badeurlaub an die Costa de la Luz? Die Strände der malerischen Küstenregion rufen geradezu nach dir. Auf deiner Reise kannst du Tagesausflüge zu den schönsten Stränden Südspaniens unternehmen. Genieße kilometerlange Sandstrände wie den Stadtstrand von Matalascañas oder eine einsame Bucht in den Tiefen des Doñana Nationalparks. Noch mehr Lust auf Strand? Dann ab nach Conil de la Frontera. Ein Strand reiht sich hier an den nächsten. Die malerischen Strände und Buchten machen diesen Ort an der Costa de la Luz zu einem wahren Paradies für Badenixen.


Sevilla ist eine der schönsten Städte an der Costa de la Luz. Einen Besuch solltest du dir daher auf keinen Fall entgehen lassen.

Typische Unterkünfte an der Costa de la Luz

Du besitzt eine Ferienunterkunft an der Costa de la Luz?

Wir helfen dir, dein Objekt erfolgreich zu vermieten oder zu verkaufen. Wenn du noch keine Immobilie hast, unterstützen wir dich gern beim Kauf.

Du möchtest eine Wunschliste erstellen?

Damit du unsere Wunschliste nutzen, dauerhaft speichern und mit Familie und Freunden teilen kannst, erstelle einfach ein kostenloses Urlauberkonto bei uns.

Kostenloses Urlauberkonto erstellen Du hast bereits ein Konto?