Skip to main content

Die Weihnachtsmärkte in München sind so vielfältig wie die Stadt selbst. Fast jeder Stadtteil der bayerischen Landeshauptstadt hat seinen eigenen Weihnachtsmarkt, der in alle Himmelsrichtungen weihnachtliche Düfte versprüht. In München ist für jeden Geschmack etwas dabei – von besinnlich und ruhig, über laut und turbulent bis zu pink und frivol. Wir zeigen Ihnen die schönsten Weihnachtsmärkte in München und der näheren Umgebung.

Bekannt und geschätzt: Der Christkindlmarkt

Der große Weihnachtsbaum am Christkindlmarkt  © Traum-Ferienwohnungen

Der Christkindlmarkt © Traum-Ferienwohnungen

Auf dem bekannten Marienplatz im Zentrum von München wird alljährlich der Christkindlmarkt aufgebaut. Dieser lockt mit dem größten Krippenmarkt in ganz Deutschland unzählige Weihnachtsbegeisterte an. Das Wahrzeichen dieses winterlichen Spektakels stellt der riesige Christbaum vor dem Rathaus dar. Mit etwa 3.000 Lichtern geschmückt schenkt sein warmer Schein dem Markt ein unverwechselbares, weihnachtliches Flair.

Der Weihnachtsmarkt bietet neben vielen üblichen Verkaufsständen auch allerlei Attraktionen zum Mitmachen, wie etwa das Entdeckerspiel, dass an allen Adventssonntagen angeboten wird. Bei dem Spiel wird Wissenswertes über den Weihnachtsmarkt vermittelt und Kinder sowie Erwachsene erhalten Einblicke in verschiedene Handwerkstechniken. Jede Menge Wissenswertes über den Weihnachtsmarkt wird auch bei den täglich angebotenen Führungen über den Christkindlmarkt weitergegeben.

Alt aber gut: Mittelalterliche Weihnacht

Nicht alle Weihnachtsmärkte in München versetzen die Besucher zurück in alte Zeiten. Dem Münchener Adventsspektakel mit Mittelaltermarkt am Wittelsbacherplatz jedoch gelingt dies sehr gut. In liebevoller Handarbeit sind die aus Antikholz hergestellten Marktstände errichtet worden und erinnern an das bunte Treiben vergangener Jahrhunderte. Ritter, Knappen und Edelfrauen werden hier wieder lebendig und beziehen die Besucher des Marktes in das mittelalterliche Geschehen ein. Feuershows und musikalische Höhepunkte runden das Rahmenprogramm des Mittelalterspektakels ab.

Dazu werden Speisen und Getränke nach überlieferten Rezepturen gereicht und Handwerksleute laden ein, ihnen bei der Arbeit über die Schulter zu gucken. Am 5. Und am 6. Dezember besucht sogar der Nikolaus den Markt und verschenkt an die kleinen Gäste kleine Aufmerksamkeiten. Lust auf einen kleinen Ausflug auf den Weihnachtsmarkt? Der Film vermittelt die Stimmung des Mittelalterweihnachtsmarkts.

Schrill und frivol: Pinke Weihnacht

In der Nähe des Sendlinger Tors erwartet die Besucher ein Weihnachtsvergnügen der besonderen Art. Sind die meisten Weihnachtsmärkte in München eher traditionell geprägt, sticht der Pink Christmas im Glockenbachviertel mit schrillen Farben und frechen Veranstaltungen hervor. Der schwul-lesbische Weihnachtsmarkt steht für jeden offen und feiert mit Familien und heterosexuellen Gästen gleichermaßen.

Im Fokus steht, neben einem bunten Unterhaltungsprogramm und originellen Geschenkideen, die Aufklärung. Obwohl die Münchner Aids-Hilfe nicht mit erhobenem Zeigefinger zur sexuellen Umsicht mahnt, finden Interessierte hier doch wichtige Informationen und gute Gelegenheit, sich beraten zu lassen. Wie die Stimmung auf dem Pink Christmas-Weihnachtsmarkt in München ist, sehen Sie im Video.

Unterbringung in München

Wohlfühlatmosphäre im Apartment Alpenpanorama © Traum-Ferienwohnungen

Wohlfühlatmosphäre im Apartment Alpenpanorama © Traum-Ferienwohnungen

Um die Weihnachtsmärkte in München hautnah mitzuerleben, empfiehlt sich die Unterbringung in einer Ferienwohnung. Im Apartment Alpenpanorama erleben Sie nicht nur erstklassigen Komfort, sondern Sie können sich auch sicher sein, dass das Wohlgefühl an erster Stelle steht. „Die Gäste können uns jederzeit anrufen“, erklärt Frau Fleige, Vermieterin des Apartments Alpenpanorama.

Übrigens schwärmt auch Frau Fleige für den kleinen mittelalterlichen Weihnachtsmarkt. „Von dort aus haben wir früher immer einen kleinen Stadtbummel hoch bis zur alten Residenz gemacht, auch da ist ein kleiner Weihnachtsmarkt.“ Frau Fleige und ihr Lebensgefährte sind oftmals direkt nach Eröffnung  des Marktes los und haben dort ihr Mittagessen an einem der zahlreichen Stände mit weihnachtlichen Köstlichkeiten genossen.

Haben auch Sie Lust die Weihnachtsmärkte in München zu entdecken? Dafür sollten Sie sich mindestens ein Wochenende Zeit nehmen. Übrigens bieten die Ferienwohnungen in München eine preiswerte Alternative zu teuren Hotels.

Ferienwohnungen in München von Traum-Ferienwohnungen

Wir freuen uns über Ihre Erfahrungen und wünschen Ihnen viel Spaß und schon jetzt eine schöne Vorweihnachtszeit.

(62)


Ähnliche Beiträge


Kommentare

Susanne Hannemann November 11, 2013 um 11:48 am

Der Pink Christmas Weihnachtsmarkt ist wirklich einmalig. Ich war schon zweimal da und werde bestimmt dieses Jahr wieder hinfahren. Wenn man etwas Besonderes sucht ist der Weihnachtsmarkt auf jeden Fall das richtige.

Lg Susanne

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *