#Ferienwohnung in Istrien#Ferienwohnung Kroatien#Istrien#Kroatienurlaub#Urlaub in Istrien#Urlaub in Kroatien

Istriens 7 Top Reiseziele für deinen Urlaub in Kroatien

Hafenpanorama von Porec in Istrien
Hafenpanorama von Porec in Istrien

Kroatien gehört mit seinen kilometerlangen Stränden bereits seit vielen Jahren zu den begehrtesten Reisezielen. Besonders die kroatische Halbinsel Istrien hat es Urlaubern aus aller Welt angetan. Jahr für Jahr zieht´ die Region Strandfans, Kultur- und Naturliebhaber aus aller Welt magisch an. Kein Wunder. Angenehme Temperaturen, tiefblaues, fast schon karibisch anmutendes Wasser, zahlreiche Strände, romantische Hafenstädte, umgeben von einer unberührten Natur sind nur einige der vielen Gründe, warum du Istrien auf deine Urlaubs-Bucketlist setzen solltest.

Auch Promis wie Tom Cruise, Nicole Scherzinger, Craig David, Bernie Ecclestone sowie Nico Rosberg kommen immer wieder gerne nach Istrien, um einen Urlaub in der schönsten Urlaubsregion Kroatiens zu verbringen. Da wird dann auch mal gerne eine Luxusjacht oder eines der angesagten Beachklubs angemietet. Gut zu wissen, dass es auch abseits der Glamourwelt zahlreiche Restaurants, Cafés & Bars sowie kleine Shops gibt, die für jeden Geschmack und jedes Budget etwas bieten. Von den unzähligen fantastischen Ausflugszielen und beeindruckenden Sehenswürdigkeiten mal ganz abgesehen.

Wir haben dir sieben der beliebtesten Reiseziele Istriens ausgesucht, die besonders für ihre malerischen Hafenstädte, die zahlreichen Strände, aber vor allem auch für ihre Wine- & Foodszene bekannt sind. Außerdem wirst du dieser Region Istriens in den Genuss feinsten Trüffels sowie unzählige hochwertige Olivenöle kommen. Viele der beliebtesten Olivenöle kommen sogar aus Kroatien und wurden bereits vielfach ausgezeichnet.

Bist du bereit, dich von der einmalig schönen Halbinsel Kroatiens für deinen nächsten Urlaub inspirieren zu lassen? Dann komm mit auf eine Reise, die dich von der Nordspitze Istriens runter bis zur Südspitze der beliebtesten Urlaubsregion Kroatiens führt. Du wirst nicht nur von Istriens Urlaubsorten, sondern auch von der Vielzahl an Ferienwohnungen und vor allem traumhaft schönen Ferienhäusern und Ferienvillen begeistert sein.


1. UMAG

Nur etwa 530 Kilometer von München entfernt befindet sich an der Westküste Istriens die charmante Hafenstadt Umag. Die Küstenstadt liegt von Pinienwäldern umgeben am Kap Zlatni Rat. Der Ort gehörte über viele Jahre zu Italien. Erst 1953 wurde dieser wieder dem damaligen Jugoslawien zugesprochen. Umag sowie die umliegende Region werden deshalb bis heute von der italienischen Vergangenheit geprägt. Zum einen erkennt man den italienischen Einfluss an der Architektur und Gastronomie. Zum anderen zeugen historische Schätze im Hinterland von der Geschichte Istriens. In Umag selbst wirst du eher weniger Sehenswürdigkeiten vorfinden. Dennoch wird dich die Küstenstadt, die zu den schönsten Städten Istriens gehört, verzaubern.

Von der Hafenpromenade aus kannst du entspannt zu Fuß durch zahlreiche Gassen zum Hauptplatz Trg Slobode bummeln. Dort befindet sich die barocke Pfarrkirche, neben der sich ein frei stehender venezianischer Glockenturm befindet. Eine einmalig schöne Kulisse für die Konzerte und Sommerfeste, die dort regelmäßig stattfinden. Sehenswert ist auch das Stadtmuseum nahe der Hafenmole. Während deines Bummels durch die Altstadt solltest du unbedingt in den Läden stöbern, eine Cappuccino-Pause in einem der gemütlichen Cafés einlegen oder ein erfrischendes Eis genießen.

ZAUBERHAFT & CHARMANT

Das Städtchen auf der schönen Halbinsel Istriens hält jedoch noch viel mehr für dich bereit. Denn die italienisch geprägte Hafenstadt ist mit seinen flachen Kies- und Felsstränden vor allem als Badeort bekannt. In der Kanova Bucht befindet sich einer der schönsten Strände – der Kanegra. Dieser ist besonders bei Familien mit Kindern beliebt, da er seicht ins Wasser fällt. Klingt das jetzt zu entspannt für dich als Wasserportfan? Keine Angst. Da diese Region Istriens recht windreich ist, kommen auch Kitesurfer, Segler und Surfer voll in Fahrt und auf ihre Kosten.

Die Region ist außerdem für viele Spezialitäten, hervorragenden Wein und vor allem für schmackhafte Fisch- und Fleischgerichte bekannt. Hier genießt man, hier speist und trinkt man, und zwar gut und liebend gerne. Auch wenn du in eurem Ferienhaus oder Ferienvilla die eine oder andere Mahlzeit zubereiten solltet, empfehlen wir dir abends unbedingt eines der vielen Restaurants und Bars in Umag zu besuchen. Besonders beliebt ist das gemütliche „Kanobo Nono“, welche hervorragende Gerichte in einem reizvollen Ambiente anbietet. Sogar der Hund darf hier mitgenommen werden. Etwas versteckt in einer Seitengasse befindet sich das „Kaleta Pizzeria & Grill“, wo du in den Genuss der kroatischen Küche sowie vieler Grillspezialitäten und selbst gebackenes Holzofenbrot kommst.

Mit seinen verwinkelten Gassen, den historischen Häusern sowie seinem malerischen kleinen Hafen und schönen Kieselstränden wird dich Umag von der ersten Minute an verzaubern. Unsere Reise an der Küste Istriens hat erst begonnen. Weiter gehts.


2. NOVIGRAD

Fährst du von Umag aus etwa zwanzig Minuten die Küste entlang Richtung Süden, erreichst du Novigrad. Früher war es ein ruhiges Fischerstädtchen, wo sich alles um den Fischfang drehte und man abends in Ruhe bei einem Glas Wein den Booten beim Einlaufen zusah. Heute gehört das Städtchen zu den beliebtesten Urlaubszielen Istriens.

Erstaunlicherweise hat Novigrad dennoch seinen urigen Charme und seine Gelassenheit bewahrt. Der perfekte Ort also, um sich vom Alltagsstress im Urlaub zu erholen. Schlendere entspannt durch das mediterrane Städtchen, erfreue dich an den Bauwerken und an der Schönheit der Natur, von der Novigrad umgeben ist.

Wenn du schon mal an einem der schönsten Orte in Istrien Urlaub machst, darst du dir die Olivenstraße nicht entgehen lassen. Hier kannst du bei den gastfreundlichen Olivenbauern vorbeischauen und aus einer großen Auswahl an hochwertigen Olivenölen auswählen. Vielleicht hast du sogar Glück und kannst den Bauern bei der Herstellung über die Schulter zugucken und von den verschiedenen Olivenölen kosten.

Falls du an dieser Stelle denkst, wir hätten die Strände vergessen. Weit gefehlt. Das beliebte Urlaubsziel hat sogar einige sehr schöne Kiesel- oder Steinstrände. Wie der sichelförmige „Maestral Strand“, der „Laguna“oder der „Sirena Strand“, die zum Teil mit der blauen Flagge ausgezeichnet sind, was für besonders sauberes Wasser spricht. Ob du auf der Durchreise bist oder dich für ein schöne Ferienwohnung in Novigrad entscheidest, – dieser Ort wird deinen Urlaub in Istrien unvergesslich machen.

MALERISCH & GENUSSREICH

Für Weinliebhaber ein absolutes Must-Visit: die Weinstraße. Hier solltest du unbedingt die bekannten Weingüter besuchen und direkt vor Ort Hausweine für deinen Urlaub oder für zu Hause einkaufen. Bei den meisten Winzern hast du auch die Möglichkeit an einer Weinprobe teilzunehmen. Besonders ans Herz legen können wir das Weingut Winery Pervino. Angeblich bekommst du dort einer der besten Weine Kroatiens.

In Novigrad wirst du schnell merken, dass die Einwohner äußerst gastfreundlich sind. Ob beim Bummeln durch kleinere Geschäfte, in denen handgefertigte Produkte sowie zahlreiche köstliche Spezialitäten aus Istrien angeboten werden oder bei einem Besuch in einem der landestypischen Restaurants oder Bars.

Selbst in schickeren Restaurants wirst du dich ganz wie zu Hause fühlen. Von der gehobenen Sterneküche, die du zum Beispiel im kleinen Fischrestaurant Restaurant Marina vorfindest, bis hin zum beliebten Konoba San Benedetto, ca. 5 km von Novigrad entfernt, wo du ganz entspannt deine Kinder mitnehmen kannst. Dort kommst du in den Genuss von feinsten Fisch- und saftigen Fleischgerichten sowie diversen Pastavariationen. Das beliebte Fischerstädtchen an der Westküste Istriens hat für jeden Geschmack und jeden Anspruch etwas zu bieten.


3. POREC

Nur etwa 25 km von Novigrad entfernt liegt die malerische Küstenstadt Poreč, die auch als Perle der kroatischen Adriaküste bezeichnet wird. Poreč bietet mit seiner urigen Altstadt und seinen spätantiken sowie mittelalterlichen Gebäuden ein beeindruckendes Kontrastprogramm zu den anderen Urlaubsorten an der Westküste Istriens. Erstaunlich ist auch die vielfältige Landwirtschaft, wo Obst, Gemüse und, wie schon vermutet auch Wein angebaut wird.

Du wirst schnell entdecken, dass Istrien weitaus mehr als schöne Badestrände zu bieten hat. Was nicht bedeutet, dass du hier nur auf Sightseeingtour bist. Dennoch gibt es einige Must-Sees, die wir dir unbedingt nahelegen wollen. Und natürlich haben wir auch ein paar Tipps für dich bereit. Kommen wir zuerst zu den kulturellen Highlights von Poreč.

KULTURIG & CHILLIG

Allen voran lockt die prächtige Eufrasius-Basilika Besucher aus aller Welt in die Küstenstadt. Mit seinen prächtigen Mosaiken und Verzierungen aus Elfenbein und strahlendem Perlmutt wirst du schnell dem Zauber dieser verschwenderischen Pracht verfallen. Das historische Gebäude ist seit 1997 zudem Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Um der Geschichte von Poreč, noch tiefer auf den „Meeresgrund“ zu gehen, empfehlen wir dir einen Besuch im Heimatmuseum, welches das älteste Museum in ganz Istrien ist. Last but not least – sollten noch die Stadtmauerreste mit den drei Türmen auf deiner Must-visit-Liste stehen.

Unser Insider-Tipp: Miete dir einen umweltfreundlichen Elektroroller, um ganz bequem die Gegend zu erkunden. Der Anbieter stattet dich mit allem aus, was du für deine Tour benötigst. Du wirst schnell merken, dass es in Porec auch außerhalb der Stadt jede Menge Ausflugsziele gibt, die es sich lohnt zu erkunden. Eines davon möchten wir ganz besonders empfehlen. Das malerische Künstlerdorf Groznjan, das mit seinen ca. 20 Galerien und Ateliers besonders für Kunstfans interessant ist.

Turbulenter geht es dagegen am Meer am beliebten Stadtstrand zu. Wenn du es etwas ruhiger magst, wirst du auch an anderen Stränden ein schönes Plätzchen finden. Denn in Poreč kannst du überall ins Wasser springen und deine Strandtage genießen.

Auch kulinarisch gesehen ist Poreč ein Hochgenuss für jeden Urlauber. Im Restaurant „Tradizione“ bekommst laut Aussage einiger Genießer das beste Essen in Poreč. Ob Fisch, Fleisch oder Meeresfrüchte, die Gäste loben das Restaurant in höchsten Tönen. Wer es gerne einfach und dennoch sehr lecker haben möchte, der wird im „Chilli fusion Streetfood“ glücklich.


4. ROVINJ

Der Weg zum nächsten malerischen Urlaubsort an der Westküste Istriens führt uns über das Landesinnere schnell wieder zurück ans Meer. Und zwar in die romantische Stadt Rovinj, die vor allem auch wegen der zahlreichen Badestrände bei Urlaubern sehr beliebt ist. Die Küstenstadt punktet zudem mit seinen Veranstaltungen, den vielen Freizeitmöglichkeiten und einem vielfältigen Abendprogramm.

Wenn du es im Urlaub also lieber lebhafter magst und es genießt, wenn eine Stadt auch abends pulsiert, dann bist du hier in deinem Kroatienurlaub genau richtig. Rovinj gehört sogar zu den beliebtesten Reisezielen Kroatiens. Wie nicht anders zu erwarten, wirst du auch in diesem Hafenstädtchen in Istrien eine wunderschöne Altstadt vorfinden.

Die La-Grisia-Straße ist die zentrale Straße, die durch die Altstadt vorbei an zahlreichen Restaurants, gemütlichen Cafés und an Sehenswürdigkeiten aus der venezianischen Epoche vorbeiführt. Kleiner Insider: Die Altstadt ist auch bei Reiseblogger und Instagramer sehr beliebt, da sich hier ein traumhaftes Motiv an das nächste reiht. Apropos traumhaft.

In Rovinj kommst du auch in den Genuss von zahlreichen Veranstaltungen, wie Konzerte, Ausstellungen, Vernissagen sowie Sportveranstaltungen. Das Highlight ist das Sommer-Salsa-Festival, welches jedes Jahr in Rovinj stattfindet. Dann verwandelt sich die Küstenstadt in eine pulsierende Tanzfläche für unzählige Urlauber. Sichere dir also schnell eine passende Ferienwohnung oder Ferienvilla für deinen Urlaub in Istrien.

PULSIEREND & FOTOGEN

An der kilometerlangen Riviera reihen sich auch zahlreiche schöne Strände und Buchten aneinander! Der flach abfallende Strand Val de Lesso – Borik zählt zu den beliebtesten, da er perfekt für Familien mit Kindern geeignet ist und dir zudem einen Blick auf die Altstadt beschert. Das Spektrum an Badestränden bietet jedoch für jede Altersgruppe und auch für Hundebesitzer alles, was es für ein perfektes Spaß- und Badeerlebnis am Strand in Kroatien braucht.

Abends kannst du dann ganz entspannt an der Uferpromenade entlang schlendern, Menschen und zahlreiche Jachten beobachten. Erfreut wirst du feststellen, dass dir dort zahlreiche Restaurants, Bars und Konobas (kleinere Restaurants, die landestypische Gerichte anbieten), zur Auswahl stehen. Diese locken Urlauber mit unwiderstehlichen Düften und leckeren Gerichten an den Tisch.

Wenn du ein ganz besonderes Abendessen im Urlaub genießen möchtest, empfehlen wir dir die „Brasserie Adriatic“. Dort wirst du im schönen Ambiente bei hervorragendem Gerichten einen wunderschönen Abend erleben. Wenn es sogar die Sterneküche sein darf, dann solltest du dir das „Restaurant Monte“ nicht entgehen lassen. Denn hier erwarten dich außergewöhnliche Foodkreationen und ein perfekt aufeinander abgespieltes Team, welches dir und deinen Liebsten einen unvergesslichen Abend bereiten wird.


5. FAZANA

Weiter gehts in den Süden der Halbinsel Istriens. Zum Fischerdorf Fazana. Klein, aber fein präsentiert sich das Dorf, welches ebenso zu den beliebtesten Urlaubszielen Istriens gehört. Hier wirst du eher weniger Trubel, Nightlife oder stark besuchte Strände erleben. Dafür wirst du eine eine große Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienvillen für deinen Traumurlaub in Kroatien entdecken.

Das Besondere an diesem beschaulichen Städtchen: In den Sommermonaten werden mehrmals täglich Ausflüge zu den Brijuni-Inseln angeboten. Diese bestehen aus 14 größeren und kleineren Inseln und bilden heute den einzigen Nationalpark Istriens. Von Fazana aus fährt eine Fähre, die größte Insel, die Veliki Brijuni-Insel an. Die anderen dürfen leider nicht besucht werden. Einmal angekommen kommst du in den Genuss einer ca. 4-stündigen Tour mit einem Touristenzug, der dich unter anderem durch einen Safaripark führt. Alternativ kannst du die beeindruckende Insel mit dem Fahrrad, E-Bike oder einem Segway erkunden.

Ein weiteres Highlight sind die Touren mit dem Glass Boat wo du faszinierendes über die Wasserwelt erfährst und bei einem dreistündigen Zwischenstopp auf der Insel Sv. Jerolim im glasklaren Wasser baden kannst.

FRÖHLICH & BESCHAULICH

Zurück im malerischen Hafen von Fazana. Hier schließt sich eine kleine Altstadt an, von der aus du einen einmalig schönen Blick auf den Kanal von Fazana bekommst. Klingt das für dich etwas zu beschaulich? Keine Angst. In diesem Fischerdorf brauchst du auf nichts verzichten. An der lebhaften Uferpromenade gibt es zahlreiche Restaurants und Cafés, in denen du in den Genuss von köstlichen Gerichten kommst und dabei den vorbeischlendernden Urlaubern beobachten kannst.

In Fazana wirst du eine kleine aber feine Auswahl an Stränden vorfinden. Besonders beliebt ist der Fazana Beach. Ein langer Strand, der nicht überlaufen ist und von dem Urlauber schwärmen, dass das Wasser dort ganz besonders klar ist. Auch Tauchbegeisterte kommen hier voll auf ihre Kosten. Die felsige und steil abfallende Küste sowie das kristallklare Wasser bieten den perfekten Tummelplatz für Meerestiere und Fische.

Und wo wir schon beim Thema sind: Anfang August findet das beliebte Sardellenfest statt. Dieses wird mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert und es werden fröhlich köstliche Fischgerichte aller Art verspeist und mit wohlschmeckendem Wein runtergespült. Auch sonst bieten die Restaurants im Fischerdorf eine abwechslungsreiche Küche.

Im „La Bodega“ findest du auf der Karte alles vom frischen Fisch über hochgelobtes Lammfleisch bis hin zu leckeren Kindergerichten. Und natürlich darf ein kühles Eis in deinem Urlaub in Istrien nicht fehlen. Schau unbedingt in der beliebten „Gelateria Leone“ vorbei. 

Wenn du abends doch etwas Highlife erleben möchtest, dann ist es nicht weit bis nach Pula. Unsere nächste Station unserer beliebtesten Urlaubsorte in Istrien. 


6. PULA

Fast schon am Ende unserer Reise kommen wir in der größten und gleichzeitig auch ältesten Stadt Istriens – Pula – an. Die Küstenstadt, die Urlauber mit ihren zahlreichen Badestränden nach Kroatien anlockt und durch das alte Amphitheater, die Pula Arena, größte Bekanntheit erlangt hat. Früher wurden hier Gladiatoren Kämpfe ausgetragen, heute kommst du in den Genuss von Opern, Shows und Festivals, die in einer malerischen Kulisse stattfinden und besonders während des Sonnenuntergangs ein ganz besonderes Erlebnis sind.

In Pula wirst du übrigens im Gegensatz manch anderem Urlaubsort an der Westküste zahlreiche faszinierende Sehenswürdigkeiten entdecken. Hier trifft jede Menge Kultur auf maximalen Badespaß und auch sonst bietet dir dieser Urlaubsort viele Highlights, die du dir einfach nicht entgehen lassen solltest. Ein längerer Aufenthalt lohnt sich also in jedem Fall, da du von deiner Ferienwohnung oder deiner Ferienvilla aus ganz bequem die Stadt erkunden oder großartige Ausflüge in einer wunderschönen Umgebung unternehmen kannst.

Das Angebot an Restaurants und Bars in Pula ist so vielfältig wie das Freizeitangebot. Vor allem Familien mit Kindern oder Hundebesitzer werden sich mit ihren Vierbeinern in ihrem Urlaub in Kroatien wie zu Hause fühlen.

Also stöbere direkt nach einer Ferienwohnung oder Ferienvilla, damit dein Urlaub in einem der schönsten Reise in Istrien safe ist.

HISTORISCH & GEMÜTLICH

In der ältesten Stadt Istriens wirst du auch einer der größten Märkte Istriens vorfinden: Die Markthalle von Pula, die durch eine äußerst moderne Bauweise überrascht. Hier findest du lokale Produkte, frischen Fisch, eine große Trüffel- und Olivenölvielfalt und vieles mehr. Ob du in deiner Ferienwohnung den Kochlöffel schwingen oder den Geschmack Kroatiens mit nach Hause nehmen möchtest, dieser Markt ist auf jeden Fall ein Place to visit.

Die geschichtsträchtige Stadt hält außer vielen Sehenswürdigkeiten eine große Auswahl an sehr unterschiedlichen Stränden für Urlauber bereit. Besonders beliebt sind die mit der Auszeichnung Blaue Flagge, da diese ein besonders sauberes Wasser vorweisen. Magst du es lieber etwas ruhiger oder versteckter, wirst du in kleineren Nebenorten wie Pjescana, Uvala, Vinkuran oder Banjole schöne Strandbuchten entdecken, in denen du etwas abseits vom Trubel einen relaxten Tag am Meer verbringen kannst. Hundebesitzer und vor allem ihre Vierbeiner können sich in der Bucht Sakucani auf einem der schönsten Hundestrände austoben und sich unbeschwert ins kühle Nass werfen.

Nach einem langen, erlebnisreichen Tag am Strand ist freut man sich, abends in der Ferienwohnung auf der Terrasse oder in einem gemütlichen Restaurant ein leckeres Abendessen und ein Glas kroatischen Weins zu genießen. Im kleinen, aber feinen „Papillon Restaurant & Pizzeria“ mit Lieferservice bekommst du nicht nur einer der leckersten Pizzen in Pula, sondern auch hervorragende Fleisch- oder Fischgerichte, die auf Gourmetniveau zubereitet werden.


7. MEDULIN

Die letzten Zeilen schreiben wir quasi mit einem weinenden und mit einem lachenden Auge, denn wir sind am Ende unserer sieben beliebtesten und schönsten Urlaubsorte in Istrien gekommen. Doch wie sagt man so schön. Das Beste kommt zum Schluss und deshalb freuen wir uns, dir unseren letzten Edelstein an der südlichsten Spitze Istriens vorzustellen. Medulin – ein Fischerstädtchen, welches eingebettet auf der Kuppe eines Hügels liegt. Auch dieser kleine Ort hat sich zum Urlaubsmagnet gemausert und begeistert Urlauber mit seiner unberührten Natur, seinen vielen Sonnenstunden, seinen abwechslungsreichen Stränden (es gibt hier sogar einen Sandstrand!) und einer der schönsten Uferpromenaden, die du dir vorstellen kannst.

Anders als in den vorangegangen Fischerstädtchen ist hier nicht die Altstadt der Mittelpunkt des Ortes. In Medulin gehört die Hafenpromenade mit seinen charmanten Cafés, Bars und Restaurants definitiv zu den Highlights des Urlaubsortes. Tagsüber kannst du hier entspannt entlangschlendern, die Boote im Sporthafen beobachten und den einmalig schönen Blick aufs Meer genießen.

EINDRUCKSVOLL & NATURBELASSEN

Am Ende der Promenade befindet gelangst du an einen der schönsten Strände der Südspitze, – den berühmten Sandstrand Bijeca. Da es sich bei den Badestränden in Kroatien meist um Fels- und Kies- oder Plattenstrände handelt, gehört dieser flach abfallende Sandstrand definitiv zu einer der Besonderheiten an der Südspitze Istriens. Nur etwa 11 Kilometer entfernt befindet sich Kap Kamenjak, ein imposanter Naturpark, der mit seiner langen zerklüfteten Küste, traumhaften Stränden und einer coolen Safari-Bar zu einer der weiteren Top-Attraktionen gehört.

Pferdeliebhaber kommen in Medulin sogar in den Genuss, die unberührte Natur auf dem Rücken eines Pferdes zu entdecken. Die urige Ranch Istra Star, wo die Pferde noch artgerecht gehalten werden, befindet sich zwar gefühlt im Nirgendwo, doch eine Wegbeschreibung per E-Mail führt dich und deine Kinder sicher zu einem unvergesslichen Ausritt, der auch ans Wasser führt.

Gehörst du eher zu den Wassersportfans? Dann wirst du in Medulin auf deine Kosten kommen. Bootstouren, Surfen, Segeln, SUP-Yoga, Wasserski oder Tauchen, hier kannst du dich sportlich im und auf dem Wasser austoben oder dich auf eine der 5-6-stündigen Bootstouren zur Inselgruppe inklusive Mittagessen entführen lassen.

Abends lockt die Hafenpromenade mit seinen vielen Restaurants & Bars, wo du den Tag kulinarisch mit einem Glas kroatischen Wein ausklingen lassen kannst.

Doch auch etwas abseits des Hafens findest du zahlreiche Restaurants wie das beliebte und hochgelobte „Salt & Pepper“, wo du im schönen Ambiente in den Genuss raffinierter Speisen zu moderaten Preisen kommst. Eine Reservierung ist hier auf jeden Fall ein Muss.

Bist du auf den Geschmack gekommen? Schön. Dann freu dich auf deinen Urlaub in Istrien und sichere dir deine Traum-Ferienunterkunft!

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.