#Baumhaus#Urlaub im Baumhaus#Urlaub in Deutschland#Urlaub mal anders

Ein Urlaub im Baumhaus ist Natur pur

Baumhaus mit schöner Aussicht
Baumhaus mit schöner Aussicht

Ein Urlaub in Deutschland und das in einem Baumhaus? Das klingt nach einem Abenteuer, auf das man sich sofort freut! Hoch oben, eingebettet mitten in der Natur kannst du flinke Eichhörnchen beobachten und erlebst die Welt aus der Vogelperspektive. 

Baumhäuser sind weltweit ein beliebter Urlaubstrend. Auch in Deutschland ist der Wunsch, den Urlaub in einer außergewöhnlichen Unterkunft zu verbringen, schon längst angekommen. Doch ist dir die Entwicklung der ersten Baumhäuser bis hin zu den modernen und geräumigen Varianten von heute bekannt?

Wie entstanden die ersten Baumhäuser?

Damals ist ein Baumhaus eher eine Plattform aus Holz, die an Seilen in einem Baum aufgehängt wird. Diese werden jedoch nicht zum Spielen oder Füße baumeln lassen angebracht. Im Gegenteil. Sie dienen hauptsächlich als Schutzmaßnahme vor Tieren oder sind ein Zufluchtsort bei Überschwemmungen. Statt einer Leiter gibt es ein intelligentes Flaschenzugsystem, mit dem man die Plattform des Baumhauses erreicht. So kann auch kein unerwünschtes Tier die Leiter hochklettern. Erst später wird das Baumhaus auch zum Vergnügen genutzt. Es folgen vier Epochen, in denen Baumhäuser weiterentwickelt werden und schließlich auch als beliebtes Ausflugsziel dienen. Gerade Anfang des 21. Jahrhunderts werden sie in England sehr populär. In Italien entstehen sogar große Restaurants in Baumhäusern. Für einen Familienurlaub werden sie zu der Zeit zwar noch nicht genutzt, aber schon damals verweilt man dort gerne für ein paar Stunden mit den Liebsten.

Warum sind Baumhäuser als Ferienunterkünfte so beliebt?

Bäume dienten Menschen schon immer als Zufluchtsort. Heute entfliehen Urlauber dem Alltagsstress und manchmal auch dem Luxus. Sie gehen back to the roots und suchen ganz schlicht und einfach die Abgeschiedenheit. Doch das ist nicht der einzige Grund: Auch das Thema Nachhaltigkeit bringt Urlauber dazu, sich für ein Baumhaus als Ferienunterkunft zu entscheiden. Besonders Fans des Themas Minimalismus können sich für einen Urlaub im Baumhaus begeistern und sich auf nur wenigen Quadratmetern einrichten. Auch die ökologische Bauweise vieler Objekte ist ein Pluspunkt für Urlauber von bewusstem Reisen. Häufig wird mit Hölzern aus der Region oder aus nachhaltiger Forstwirtschaft gearbeitet.

Mittlerweile gibt es Baumhäuser in allen möglichen Varianten. Angefangen von schlichten Varianten bis hin zur Luxusversion, die keine Wünsche offenlässt. Für jeden Geschmack und Anspruch ist etwas dabei! Heute werden Baumhäuser übrigens nicht mehr direkt in die Kronen hineingebaut, sondern auf einer großen Konstruktion oder auf Stelzen errichtet. Das schont vor allem die Bäume und lässt mehr Spielraum für Architekten und Designer.

Welche Vorteile hat ein Urlaub im Baumhaus?

Zuallererst erfüllst du dir damit einen Kindheitstraum. Denn eventuell gehörtest du zu den Kindern, die sich immer ein Baumhaus für den Garten wünschten, aber nie eins bekommen haben. Außerdem wohnst du in einem Baumhaus nicht nur in der Natur, sondern MIT der Natur und erlebst oft Privatsphäre und Ruhe, die unvergleichlich sind. Denn viele Baumhäuser befinden sich an Orten, an denen du innerlich ein paar Gänge zurückschalten und die Stille bei einem Glas Wein, einem Kaffee oder einem ayurvedischen Kräutertee genießen kannst. Sich ganz bewusst am Einfachen erfreuen und sich in mancher Hinsicht zu reduzieren, erlaubt es dir, dich auf das Wesentliche zu fokussieren. Nämlich auf die Erholung im Urlaub. Da viele Baumhäuser vollständig aus dem natürlichen Material Holz gebaut sind, ist ein Urlaub auch für Allergiker besonders gut geeignet.  

Mit den Vögeln wach werden und das Frühstück auf der Terrasse genießen, ohne sich Gedanken darüber zu machen, wie man gerade aussieht. Ein herrlicher Gedanke! Und vielleicht hast du das Glück und entdeckst das eine oder andere Reh oder einen niedlichen Hasen aus nächster Nähe.

Was solltest du bei einem Urlaub im Baumhaus beachten?

In einem Baumhaus findest du nicht immer so viel Platz, wie in herkömmlichen Ferienwohnungen. Das bedeutet, dass du für deinen Urlaub im Baumhaus eher weniger Gepäck mitnehmen kannst. Es sei denn, du hast die Möglichkeit, einige Teile im Auto oder im Van zu lassen. Hier gilt es also „tiny“ zu denken. 

Baumhäuser bieten mittlerweile viel Komfort. Allerdings verfügt nicht jedes Baumhaus über  eine voll ausgestattete Küche. Es kann also sein, dass du deine Kochskills nicht ganz nach Lust und Laune ausleben kannst. Informiere dich einfach bei deinem Vermieter, welche Ausstattung das gemietete Baumhaus vorweist.

Natürlich sind nicht alle Baumhäuser in atemberaubender Höhe gebaut, aber dennoch besteht die Möglichkeit, dass du oder eine mitreisende Person Höhenangst hat und sich in einer Ferienunterkunft dieser Art eventuell unwohl fühlt. Also gehe vor Urlaubsstart sicher, dass alle mit der Höhe klarkommen. 

Du reist mit Baby oder Kleinkindern? Dann würden wir dir einen Urlaub im Baumhaus erst mal nicht empfehlen, da dies zu gefährlich ist. Oft verfügen Baumhäuser nicht über Wickelkommoden oder andere nötige Ausstattung für Kleinkinder. Ältere Kinder werden sich jedoch mit Sicherheit auf das Abenteuer im Baumhaus freuen!

Dein Fun-Fact:

Das berühmte Baumhaus aus der deutschen Dschungelcamp-Show “Ich bin ein Star, holt mich hier raus” ist wohl den meisten Menschen bekannt. Was du aber eventuell nicht weißt: Das Baumhaus, auf dem Sonja Zietlow und Daniel Hartwig die Sendung moderieren, misst stolze 6 Meter x 7 Meter. Aussichtsplattform und Hängebrücken jedoch nicht eingerechnet. Über ihnen befindet sich dann kein normales Baumhausdach, sondern eine hohe Konstruktion, an der unter anderem Unmengen von Scheinwerfern angebracht sind.

Unser Traum-Tipp:

Damit du beim Packen an alles denkst, empfehlen wir dir vorher eine Packliste für deinen Urlaub im Baumhaus zu machen. Gerade dann, wenn du aufgrund des “think tiny” Aspekts nicht einfach alles ins Auto schmeißen kannst. Es gibt hilfreiche Apps, die dir helfen, an alles zu denken. Wenn du diese lieber auf Papier anlegen und pflegen möchtest, findest du online tolle Packlisten-Blöcke für die praktische Reisevorbereitung.  

Drei Baumhäuser für deinen nächsten Urlaub

Warum wir dir ausgerechnet in dieser Jahreszeit unsere Baumhäuser vorstellen? Entgegen der Meinung, dass man nur im Sommer Urlaub in einem Baumhaus machen kann, wirst du schnell feststellen, dass manches Ferienbaumhaus besonders im Winter seinen Charme hat. Und außerdem kannst du nicht früh genug den Urlaub für das nächste Jahr planen.

Das Baumhaus “Lotti” mit der Luxusausstattung

Dieses hochwertig ausgestattete Baumhaus im Elb nahen Krautsand bietet dir auf kleinstem Raum jede Menge Annehmlichkeiten für deinen Urlaub. Es verfügt sogar über eine geräumige Terrasse, auf der du morgens dein Frühstück genießen und abends den Sonnenuntergang mit einem Glas Wein ansehen kannst. In diesem Baumhaus ist Platz für zwei Personen und dank der optimalen Raumaufteilung brauchen diese im Urlaub auf nichts zu verzichten. Da sich die Ferienunterkunft nur etwa 250 Meter vom Elbdeich entfernt befindet, kannst du von hier deinen Blick über die Pferdekoppeln schweifen lassen und im Winter die Schiffe auf der Elbe beobachten, die in Richtung Hamburg oder Nordsee schippern. Besonders hervorzuheben sind die Küche und das Bad. Diese bieten dir auf wenig Quadratmetern jede Menge Komfort.

Das gemütliche Ferienbaumhaus in Meernähe

Inmitten von drei Schwarzkiefern am Rande des Wernerwaldes in Sahlenburg, befindet sich dieses einzigartige Baumhaus. Aufgrund seiner Größe von nur 18 Quadratmetern erinnert es beinahe an ein Vogelhäuschen. Dank eines aufklappbaren Doppelbettsofas können hier dennoch drei Urlaubsgäste unterkommen. Die großzügig gebaute Terrasse bietet dir  zusätzlich jede Menge Outdoor-Wohnraum. Das Baumhaus ist auch im Innenbereich vollständig aus Holz gebaut und lässt jedes Herz, das sich über Nachhaltigkeit freut, vor Freude springen. Den Gästen stehen ein Kühlschrank, ein Wasserkocher sowie ein Kaffeezubereiter zur Verfügung, sodass zumindest kalte Speisen zubereitet werden können. In der näheren Umgebung befinden sich allerdings einige Restaurants, in denen du eine große Auswahl an Speisen vorfindest. Tut auch mal gut, wenn man im Urlaub nicht selbst hinter dem Herd stehen muss, oder? Ein weiteres Plus ist definitiv die Nähe zum Strand und zu anderen Freizeitmöglichkeiten! Wenn es dir nichts ausmacht, deinen Schlafbereich mit  deinen Mitreisenden zu teilen, dann bist du hier bestens untergebracht.

Das Baumhaus für deinen Wohlfühl-Urlaub

Dieses Ferienbaumhaus befindet sich in Niedersachsen in der hübschen Ortschaft Rinteln. Hoch hinaus liegt dieses charmante Baumhausexemplar mit Mini-Türmchen, das um einen urigen Kirschbaum herum gebaut wurde. Nachhaltiger geht es kaum, denn hier wurde der Baum beim Entwurf direkt mit ins Baumhaus integriert. Besonders an diesem Baumhaus ist zudem, dass die Materialien, die verwendet wurden, ausnahmslos allergikerfreundlich sind. Mit atemberaubender Aussicht auf die Auenlandschaft Hohenrode, kannst du es dir hier mit deinen Lieben auf 30 Quadratmetern so richtig muckelig machen. Da der Wohnraum auch gleichzeitig ein Doppelbett beherbergt, kommen hier sogar vier Gäste unter. Oder du benutzt das Bett im Wohnraum einfach als XXL-Couch. Und solltest du mal nicht unterwegs in der grünen Natur sein, kannst du das große umzäunte Grundstück nutzen oder abends auf der Terrasse den Tag ausklingen lassen. Und last but not least für den einen oder anderen wichtig zu wissen: Hier gibt es sogar WLAN.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Keine Kommentare

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *