Skip to main content

Yoga ist mehr als ein physisches Workout – es ist vielmehr eine Lebensphilosophie und Religion. Seine religiösen Wurzeln hat es im Hinduismus.
Wir haben einige Reise-Ziele zusammengestellt und zeigen dir beispielhaft, wo Tiefenentspannung, Atem- und Meditationsübungen am schönsten zu genießen sind.

 

Yoga – im Reich der inneren Mitte

fuesse

Yoga ist Vereinigung. © Traum Ferienwohnungen

Yoga bedeutet so viel wie „zusammenbinden“, im Sinne von der Vereinigung zwischen Körper, Seele und Geist. Viele Fans finden in den körperlichen und meditativen Übungen ihre Lebensbalance und verstehen es als Entspannungsritual. Abschalten vom Alltag und Stärkung der Muskulatur sind dabei nur angenehmer Nebeneffekt. So unterschiedlich die wohltuenden Aspekte der Yoga-Lehren auch gelebt und empfunden werden. Generell gilt: Yoga holt den Menschen dort ab, wo er sich gerade befindet.

Besinnliche Oasen in Deutschland

yoga-auf-der-terrasse

Yoga im Freien ist ein besonderes Erlebnis. © Traum FerienwohnungenIn der wunderschönen Urlaubsregion Oberallgäu liegt die Ferienwohnung Rosenresli. Das edel gestaltete Ferienhaus bietet Platz für fünf Personen oder zwei Paare. Zum Wohlfühlpaket gehören hier Yoga- und Gymnastikstunden sowie Massagen. Bei geeignetem Wetter genießen Urlauber die Unterrichtseinheiten draußen im Freien auf der Pool-Terrasse.

Luxus pur: Yoga zu Füßen des Himalayas

himalaya

Die beeindruckende Kulisse des Himalaya. © Wolfgang Ruthner / pixelio.de

In die Heimat des Yogas, nach Indien, geht es mit dem Veranstalter „Neue Wege“. Wer schon immer einmal die Lehren des Yogas am Fuße des Himalayas erkunden und wie im Märchen im luxuriösen Maharadscha-Palast nächtigen wollte, findet hier die Erfüllung aller Yoga-Träume. Allerdings benötigen Yoga-Fans das nötige Kleingeld für die Luxusreise. 16 Reisetage inklusive Flug ab Deutschland kosten zwischen 6000 und 9000 Euro. Mehr Informationen zu den Reisen nach Indien gibt es unter der Rufnummer 02226 158800.

(272)


Ähnliche Beiträge


Kommentare

Birgit Wenninger September 29, 2014 um 12:11 pm

Sehr schön. Mache das zweimal die Woche im Fitnessstudio, aber so als Urlaub…auch nicht schlecht!

Antworten

Kohnen Gaby Dezember 3, 2014 um 3:51 pm

Für 3 Tage zu weit und wahrscheinlich zu teuer, schade!!
Gibt es so etwas nicht in näherer Umgebung, die Eifel kann schön sein.
Der Niederrhein ebenfalls!

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *