Skip to main content

Endlich Ferien und schulfrei! Da freuen sich Kinder und Eltern. Dass man den Urlaub dann in einer Schule verbringt, klingt zunächst seltsam. Die gemütliche Ferienwohnung Gamla Skolan in Südschweden lässt allerdings so gar nicht vermuten, dass dort früher Kinder die Schulbank drückten. Nur in den Erinnerungen der älteren Bewohner des Ortes Brevik ist die Geschichte der ehemaligen Schule gegenwärtig. Für Urlauber ist Gamla Skolan ein einzigartiges Ferienhaus in ruhiger Lage im schönen Schweden. Hier kommt der fünfte Teil unserer Serie über 10 einzigartige Ferienhäuser.

 Teil 5: Urlaub in einer ehemaligen Schule für Familien & Hunde

„Gamla Skolan“ – das ist schwedisch und heißt so viel wie „ehemalige Schule“. Schulkinder müssen aber keine Bange haben, dass sie in dem gemütlichen Ferienhaus an ihren Schulalltag erinnert werden. Denn das Holzhaus im schwedischen Brevik lässt heute nicht mehr erahnen, dass es im 19. Jahrhundert einmal als Sonntagsschule und Missionshaus diente. „Leider haben schon Urlauber abgesagt, als deren Kinder hörten, dass die Gamla Skolan früher eine Schule war. Für meinen Mann und mich war es aber Liebe auf den ersten Blick“, sagt Gastgeberin Christine Grüttner, „wir haben das Haus im Jahr 2008 gekauft und renoviert. Auf dem Dachboden fanden wir alte Schulbücher und Landkarten.“

Die älteren Bewohner des Ortes Brevik konnten Christine und Peter Grüttner einiges über die Geschichte der ehemaligen Schule erzählen: „Zweimal besuchten uns ältere Herren und fragten, ob sie sich das Haus einmal von innen anschauen dürften.“ Dadurch erfuhren die Gastgeber, dass drei Großbauern das Haus etwa im Jahr 1882 bauen ließen – allerdings nicht dort, wo das Ferienhaus heute steht, sondern etwa 1000 Meter entfernt. Doch kurz nachdem das damalige Missionshaus fertig gestellt wurde, fiel es einem Feuer zum Opfer.

Das neue Missionshaus wurde 1890 dann auf dem heutigen Grundstück eingeweiht. „Unser Haus hatte also zwei Funktionen, es war ein Missionshaus und gleichzeitig eine Sonntagsschule. Eine Lehrerin wohnte ebenfalls hier. Wir haben zwei Fotos von den älteren Herren geschenkt bekommen, auf denen Schüler und eine Lehrerin zu sehen sind. Wir glauben, dass das eine Foto aus den 20er Jahren und das zweite aus den 40er Jahren stammt.“

Laue Sommerabende im Urlaub auf der Terrasse der ehemaligen Schule

Laue Sommerabende auf der Terrasse der ehemaligen Schule © Traum-Ferienwohnungen

Später, in den 1950ern, wurde der Betrieb als Schule aufgegeben. Seitdem haben verschiedene Familien dort gelebt, sagt Christine Grüttner. Das Ferienhaus steht an der Straße „Ängelboda“, was so viel heißt wie „Engelsplatz“, denn auch Gottesdienste sollen in der ehemaligen Schule stattgefunden haben.

„Mein Mann Peter und ich bewohnen die „alte Lehrerwohnung“ und wir verbringen gerne unsere Zeit hier, denn wir lieben alte Gebäude. Auch in Deutschland leben wir in einem alten Fachwerkhaus.“

Urlaub in einer ehemaligen Schule ist nicht nur für Familien, sondern auch für Vierbeiner ein erholsames Erlebnis. Die Ferienwohnung Gamla Skolan bietet Platz für maximal sechs Personen und einen Vierbeiner, der sich über allerhand Spielzeug, Decken und Leckerlies freuen kann. Außerdem gibt es einen komplett eingezäunten Garten, der den Urlaubsgästen und ihren vierbeinigen Freunden zur alleinigen Nutzung zur Verfügung steht.

Platz für die ganze Familie beim Urlaub in der ehemaligen Schule

Platz für die ganze Familie beim Urlaub in der ehemaligen Schule © Traum-Ferienwohnungen

Im Wohnzimmer sorgt ein Ofen für eine gemütliche Atmosphäre. Und auf der großen Veranda können während des Urlaubs in der ehemaligen Schule die lauen Sommerabende in Schweden genossen werden. Wer wird da schon an Schule denken?

Zur ehemaligen Schule Gamla Skolan

Ferienwohnungen und -häuser in Schweden

Urlaub in einer ehemaligen Schule machen – dieses Ferienhaus sowie rund 150 weitere Ferienunterkünfte in Schweden finden Sie bei Traum-Ferienwohnungen!

Ausblick: 6. Teil unserer Serie über einzigartige Ferienhäuser

Lesen Sie im sechsten Teil unserer Serie, wie aus einem fast verfallenen Wasserturm bei Cuxhaven ein schickes Ferienhaus wurde und damit ein Kindheitstraum in Erfüllung ging.

(118)


Ähnliche Beiträge


Kommentare

Ulrike wendt Mai 14, 2015 um 1:01 pm

Würde auch gerne nach Schweden,aber nicht mit dem auto.Gibt es andre Alternativen?

Antworten

Redaktion Reisemagazin Mai 15, 2015 um 10:00 am

Hallo Frau Wendt, Sie können auch mit dem Flugzeug nach Schweden reisen. Die Flughäfen Göteborg oder Jönköping liegen am dichtesten am Ferienhaus Gamla Skolan.
Herzliche Grüße aus Bremen
Ihre Reisemagazin-Redaktion

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *