Skip to main content

Einreisebestimmungen (neben den geltenden EU-Einreisebestimmungen)

  • Leinen- & Maulkorbpflicht werden von Gemeinden/Städten geregelt.
    Informiere dich für genauere Auskünfte einfach kurz bei der entsprechenden Urlaubsgemeinde.
  • Welpen unter 15 Wochen dürfen nicht einreisen.
  • Ältere Welpen dürfen (seit 2015) nur noch mit Tollwutimpfung einreisen.
  • Verbotene Hunderassen: KEINE! Alle Hunderassen dürfen nach Tschechien einreisen.

 

Mögliche Krankheiten in diesem Land (und ihre Überträger)

  • Anaplasmose (Zecken)
  • Babesiose (Zecken)
  • Borreliose (Holzbock-Zecken)
  • Echinokokken (Bandwürmer)
  • FelV – Feline Leukämie (Katzen)
  • Hepatitis Contagiosa Canis (Bakterien)
  • Hepatozoonose (Braune Hundezecken)
  • Leptospirose (Bakterien)
  • Parvovirose (Viren)
  • Staupe (Viren / Tröpfcheninfektion)
  • Zwingerhusten (Viren / Tröpfcheninfektion)

*diese Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Im Zweifel kontaktiert euren Tierarzt.

 

Sätze in der Landessprache, die du kennen solltest:

„Mein Hund ist krank, wo finde ich den nächsten Tierarzt?“
„Můj pes je nemocný, kde najdu nejbližší veterináře?“

 

„Sprechen Sie deutsch oder englisch?“
„Mluvíte německy nebo anglicky?“

(4)


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *