Skip to main content

Skier raus und ab auf die Piste

Ostern steht vor der Tür! Wer möchte da nicht dem Alltag entfliehen und in den Urlaub fahren? Und dafür muss man nicht weit in die Ferne schweifen, denn gerade die Kombination von Schnee, Sonne und den ersten warmen Temperaturen im Frühling sind ideale Voraussetzungen für einen Skiurlaub mit der Familie. Verlege Deine Ostereiersuche doch einfach mal auf die Piste und verbringe die Osterferien 2018 in einem Skigebiet in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich oder Italien.

Ganz egal ob Du Dich für Skifahren, Snowboarden oder Langlauf entscheiden solltest, gerade in den Osterferien bieten sich ideale Schneeverhältnisse gepaart von den ersten Sonnenstrahlen des Frühlings. Das Wetter zu Ostern ist für die Kinder meist viel angenehmer als in den kalten Wintermonaten. Nicht ohne Grund entdecken immer mehr Wintersportbegeisterte und Erholungssuchende, dass ein Skiurlaub in den Osterferien seine ganz besonderen Reize hat. Also warum nicht mal Sonne tanken im Schnee.

Beim Skiurlaub mit der Familie oder auch mit Freunden kannst Du Sport und Geselligkeit ideal miteinander kombinieren. Da die Skisaison in vielen Gebieten bis zum 31.03.18 geht, kann man in den Osterferien noch einmal die Skier anschnallen und in den Schnee fahren.

Osterurlaub im Schnee

Schneesicherheit garantiert

Die Frage, ob es zu dieser Jahreszeit überhaupt noch Schnee gibt, kann eindeutig mit „ja“ beantwortet werden. Viele Skigebiete bieten in den Osterferien trotz der schon frühlingshaften Temperaturen eine hohe Schneesicherheit. Hierzu gehören vor allem die Gletscher-Skigebiete. Aber auch niedrig gelegenere Regionen verlängern dank modernster Beschneiungsanlagen die Skisaison bis in den Frühling hinein und gelten daher als schneesicher. Dank der länger werdenden Tage im Frühling hat man im März zudem die Möglichkeit, viele Stunden auf den Brettern zu verbringen und obendrein bietet sich Dir eine wunderschöne Winterlandschaft.

Die örtlichen Skischulen sind dabei auf jedes Alter und Können vorbereitet und bieten ein umfangreiches Wintersportangebot. Und am Ende des Skitages lädt die Rodelbahn Euch zu einer ganz besonderen Abfahrt ein, wobei der Spaßfaktor garantiert nicht zu kurz kommt. Nach einem sportlichen Tag in der schönen Natur und einem stimmungsvollen Abstecher in der Après-Ski-Bar lässt sich der Abend am besten in der Sauna ausklingen. Einfach mal abschalten und die Akkus auffüllen.

Skiurlaub für die ganze Familie

Vor allem bei Familien ist das Skifahren in den Osterferien sehr beliebt. Tagsüber kommen die Kinder mit gleichgesinnten in der Skischule voll auf Ihre Kosten. Eltern wiederum haben die Möglichkeit, auch mal ganz entspannt und stressfrei ihre Abfahrten zu genießen. Ob beim gemeinsamen Mittagessen oder beim Abendprogramm – die Familie findet dennoch genügend gemeinsame Zeit.

Manchmal ist es ziemlich schwierig, aus der Fülle an Wintersportangeboten den richtigen Skiurlaub für die Familie auszusuchen. Viele Unterkünfte bieten zu Ostern spezielle Skiurlaub Arrangement für Familien mit Kinder an. Eine gemütliche und vor allem familienfreundliche Ferienunterkunft, zentrale Lage am Skilift, Frühstückservice und einen Skikeller für das Equipment sind dabei für Familien mit Kindern ganz besonders wichtige Faktoren.

Also, wo möchtest Du Deinen Skiurlaub in den Osterferien 2018 verbringen?

Skispaß für die ganze Familie

Harz – Schneeparadies in Norddeutschland

Der Harz, das nördlichste Wintersportgebiet Deutschlands, bietet Euch in der weißen Jahreszeit abwechslungsreichen Winterspaß für Groß und Klein.

In den Orten rund um den Nationalpark Harz haben sich attraktive Ski- und Langlaufgebiete entwickelt. Hier finden Wintersportfans verschiedene Pisten für Ski- und Snowboardfahrer, welche auch für Anfänger und Familien ideal geeignet sind. Und damit die Anreise keine Qual wird kannst Du selbstverständlich auch Deine gesamte Skiausrüstung direkt vor Ort leihen.

Neben den zahlreichen Pisten und Funparks werden auch Rodelbahnen, rund 500 km Langlaufloipen, Winterwanderwege und gemütlich Pferdekutschenfahrten im Schnee angeboten.

Und wer am Ende des Tages noch immer nicht genug vom Schnee hat, den erwartet z.B. auf dem Matthias-Schmidt-Berg in Sankt Andreasberg und im Ski-Alpinum Schulenberg das Nachtskifahren. Dank einer tollen Flutlicht-Beleuchtung kannst du hier auch bei Dunkelheit die Pisten unsicher machen.

Winterlandschaft im Harz

 10 tolle Skigebiete im Harz

  1. Braunlage, Wurmberg: Perfekt präparierte Pisten warten im Skigebiet Braunlage Wurmberg darauf entdeckt zu werden. Mit einer Höhe von bis zu 1000 m und 12 km Pisten ist es das schneesicherste Skigebiet Niedersachsens.
  2. Sonnenberg: Auf dem Sonnenberg sorgen vier Lifte und Abfahrten für ein tolles Wintersportvergnügen. Leichte als auch schwere Abfahrten laden die ganze Familie zum Skivergnügen ein.
  3. Auf der Rose – Altenau: Das Skigebiet eignet sich mit einem Übungshang und einer blau markierten Abfahrt ideal für Skianfänger. Zum Skifahren und Snowboarden stehen 500 Abfahrtsmeter zur Verfügung.
  4. Torfhaus am Rinderkopf: Das Angebot bestehen aus einem Schleppliftfür Alpin-Skifahrer sowie einem Rodellift für Schlittenfans. Es steht eine 400 Meter lange, blau markierte Piste mit 80 Meter Höhenunterschied zur Verfügung.
  5. Hahnenklee Bocksberg: Eine Kabinenbahn sowie ein 4er Sessellift führen zum Bocksberggipfel. Insgesamt werden hier 4 Pistenkilometer angeboten. Eine Familienabfahrt führt direkt wieder ins Tal.
  6. Matthias-Schmidt-Berg: Mit 8 km werden Pisten in allen Schwierigkeitsgraden angeboten. Zwei Doppelsesselbahnen und zwei Schlepplifte sorgen für die schnelle Beförderung der Wintersportler.
  7. Ravensberg – Bad Sachsa: Ideale Voraussetzungen für Familien mit Kindern mit insgesamt 9 Pisten (4 km) und drei Schleppliften.
  8. Ski Alpinum Schulenberg: Hier gibt es vier Abfahrtspisten in allen Schwierigkeitsgraden und zwei Schlepplifte. Beschneiungsanlagen sorgen für ein optimales Skivergnügen.
  9. Hohegeiß: Eine 1 km lange blaue Piste sowie 2 Schlepplift für Ski- und Snowboardfahrer. Zusätzlich ist ein Rodellift vorhanden. Regelmäßiger Flutlichtskilauf mit Skiparty.
  10. Clausthal Zellerfeld: Die 300 m lange, blaue Piste ist ideal für Skianfänger geeignet. Zur Beförderung ist ein Tellerlift vorhanden. Außerdem werden Schlittenhunde-Touren, Eisklettern und Snowtubing angeboten.

Skispaß in Deutschland

Hast Du Lust auf einen Skiurlaub bekommen? Auch viele andere Gebiete in Deutschland haben wunderschöne Skipisten und laden Dich und Deine Familie zum Wintersport ein. Diese Skigebiet bieten tolle Ferienunterkünfte an:

Bayrische Alpen

Bayrischer Wald

Baden-Württemberg

Sauerland

Hochsauerland

Sachsen

Thüringen

(261)


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *