Skip to main content

Einreisebestimmungen

  • Welpen bis 12 Wochen dürfen ungeimpft in Begleitung der Mutter einreisen.
  • Welpen zwischen 12 und 16 Wochen dürfen mit vollständiger Tollwutimpfung
    und Erklärung des Halters. Eine Mustererklärung kannst du dir einfach hier herunterladen.
  • 5 Hunde dürfen zu Heimtierbedingungen eingeführt werden.
    (Einfuhr von mehr als 5 Tieren gilt als gewerbliche Einfuhr)
  • Hunden mit kupierten (amputierten) Ohren / Ruten dürfen nicht einreisen.
  • Verbotene Hunderassen: Je nach Kanton unterschiedlich! Informiere dich für genauere Auskünfte einfach kurz vorher.

 

Mögliche Krankheiten in diesem Land (und ihre Überträger)

  • Anaplasmose (Zecken)
  • Babesiose (Zecken)
  • Borreliose (Holzbock-Zecken)
  • Dirofilariose (auch: Herzwurmkrankheit / Stechmücken)
  • Echinokokken (Bandwürmer)
  • FelV – Feline Leukämie (Katzen)
  • Hepatitis Contagiosa Canis (Bakterien)
  • Leptospirose (Bakterien)
  • Parvovirose (Viren)
  • Staupe (Viren / Tröpfcheninfektion)
  • Zwingerhusten (Viren / Tröpfcheninfektion)

*diese Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Im Zweifel kontaktiert euren Tierarzt.

 

Sonstiges

  • Maulkorb- & Leinenpflicht ist ebenfalls kantonal oder kommunal unterschiedlich geregelt. Informiere dich für genauere Auskünfte einfach kurz bei der entsprechenden Urlaubsgemeinde.

(188)


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *