Skip to main content

Du sehnst Dich im Urlaub nach Ruhe? Willst vollkommen entspannen, den Alltag vollständig hinter Dir lassen und dabei gerne aktiv sein? Willkommen auf der größten Nordseeinsel der Niederlande – Texel. Reiten auf Texel beruhigt die Sinne und gibt Dir Deine Power zurück. Wir zeigen, warum Texel ein wahres Reitparadies ist.

 Umgeben von Natur

Texel ist ein Paradies für Schafe, Pferde und Reiter

Texel ist ein Paradies für Schafe, Pferde und Reiter © Traum-Ferienwohnungen

Wie ein Paradies in Europa erscheint die niederländische Insel Texel. Dieses Fleckchen nahezu unberührter Natur ist genau richtig, um die Seele lässig im Wind baumeln zu lassen und die Betriebsamkeit des Arbeitslebens zu vergessen. Zwar stehen am Strand keine Palmen, die ihre Wedel ins Meer hängen lassen und oft weht eine starke Brise über die fast 24 Kilometer lange Insel, doch wer die Romantik der rauen Natur liebt, findet hier genau das, was er sucht. Mit einem etwa 30 kilometerlangen Sandstrand, der sich an der kompletten Nord-Westseite der Insel dahinschlängelt und dem dahinterliegenden Dünengebiet stellt Texel nahezu den Inbegriff der Nordseeidylle dar.

Durch das gesamte Dünengebiet, was hinter dem Strand liegt, führen gut ausgebaute Rad- und Wanderwege sowie ein Pferdepfad durch die Dünentäler. Das Gebiet dient vor allem Vögeln als Schutzraum, von denen mehr als 80 unterschiedliche Arten jährlich auf der Insel brüten. Zwischen dem 1. März und dem 15. August sind aus diesem Grund manche Gebiete teilweise gesperrt, und gewährleisten so den Tieren ausreichend Ruhe um ihre Brut aufzuziehen.

Das Inland der Insel ist überwiegend geprägt durch Landwirtschaft und Schafzucht. Teilweise wird die flache Weite des Inselinneren durch kleine, verschlafene Dörfer aufgebrochen. Der größte Ort ist Den Burg, der mit etwa 6300 Einwohnern auch gleichzeitig den Sitz der Gemeinde bildet.

Dieses Eldorado zu Pferd zu erkunden, gehört zu den selten schönen Erlebnissen die im Urlaub unternommen werden können. Wundervolle Reitwege führen zwischen Oosterend und Den Hoorn durch das sogenannte Alte Land. An Schafställen entlang, auf kleinen Feldwegen und durch friedliche Dörfer stellt Reiten auf Texel den puren Genuss dar.

Reiten auf Texel – was es zu beachten gilt

Blick auf den Strand von Texel

Ein Sprichwort sagt: Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde © Traum-Ferienwohnungen

Reiten am Meeresufer ist Ausdruck wahrer Lebensfreude. Entlang der Brandung, hinein in die Fluten und in schnellem Galopp über den Strand stellt es eine Mischung aus Abenteuer und Atempause dar. Damit das Reiten am Strand ein Vergnügen für Reiter, Pferd und Strandbesucher bleibt, müssen allerdings einige Regeln beachtet werden. Zwischen Mai und Oktober darf nur vor 10.00 Uhr und nach 19.00 bis Sonnenuntergang an auf ausgewiesenen Strandabschnitten geritten werden. Diese umfassen den Strandpaal 9 bis 17 sowie den Strandpaal 26 bis 33. In den Wintermonaten vom 1. Oktober bis zum 1. Mai ist Bereich ganztags für Reiter und Pferd geöffnet.

Besonderen Spaß macht das Reiten am Strand während des Niedrigwassers. Um nicht plötzlich von der Flut überrascht zu werden, ist es unbedingt erforderlich, vor Antritt des Ritts einen Blick auf die Informationstafeln am Strand zu werfen.

Eine kleine Orientierungshilfe für Deinen Reiturlaub auf der Insel Texel gibt Dir unsere Infographik.

Texel im Überblick © Traum-Ferienwohnungen

Texel im Überblick © Traum-Ferienwohnungen

Reitstunden und Pferdeboxen

Um Reiten auf Texel zu lernen, stehen Ihnen zwei Reiterhöfe auf der Insel zur Verfügung. Der eine liegt Nord-Östlich in De Cocksdorp und wird von der Familie Van der Linde betrieben. Der andere ist in der Nähe des Dorfes De Koog, etwa in der Mitte der Insel am Westufer. Beide Reiterhöfe bieten Reitstunden für Anfänger und Fortgeschrittene sowie geführte Ausritte durch die wunderschöne Natur von Texel an.

Auch eigene Pferde können Urlaub auf Texel machen © Traum-Ferienwohnungen

Auch eigene Pferde können Urlaub auf Texel machen © Traum-Ferienwohnungen

Wer mit dem eigenen Pferd anreist, kann dieses sehr gut auf dem Reithof Van de Linde unterbringen. Kontaktmöglichkeiten und weitere Informationen erteilt der Fremdenverkehrsverein Texel VVV.

Unterbringung auf Texel

Falls Du Texel nah und authentisch erleben möchtest, empfehlen wir Dir eine Ferienwohnung oder ein ganzes Ferienhaus auf Texel. Damit Du einen ersten Eindruck von Deinem Urlaub in einer individuellen Ferienunterkunft bekommst, haben wir zwei unserer Vermieterinnen für Dich interviewt.

Ferienhaus in De Cocksdorp

Ferienhaus im Ferienpark de Krim

Ferienhaus im Ferienpark de Krim
© Traum-Ferienwohnungen

Das frei stehende Ferienhaus im Ferienpark De Krim gehört Familie Ruhaak. Es liegt ganz in der Nähe des Pferdehofes Van den Linde und hat Platz für elf Personen. „Für Kinder haben wir viel Indoor- und Outdoorspielzeug“, berichtet uns Frau Ruhaak. „Aber wir haben auch für Erwachsene viele tolle Sachen, wie z.B. drei verschiedene Kaffee-Maschinen!“ Außerdem befindet sich eine große Sauna in dem Ferienhaus, welche nach Belieben genutzt werden kann.

Der Ferienpark De Krim bietet den Gästen noch eine ganze Menge mehr. Wer in dem schönen Haus von Familie Ruhaak zu Gast ist, bekommt zum Beispiel freien Eintritt in das Hallen- und Freibad des Ferienparks. Leider kann Frau Ruhaak ihre Gäste nicht persönlich in Empfang nehmen, da sie und ihre Familie nicht auf Texel leben. „Den Schlüssel für das Ferienhaus bekommen die Gäste an der Rezeption des Ferienparks De Krim. Und auch wenn die Gäste sonst ein Anliegen haben, können sie dort immer einen Ansprechpartner finden.“ Frau Ruhaak selbst hält trotz der Entfernung Kontakt zu ihren Gästen.

Zwei Wochen vor Anreise schickt sie eine umfangreiche Informations-E-Mail rund um das Ferienhaus und die Insel Texel. Sollte ein Gast nach seinem Urlaub einen Verbesserungsvorschlag haben, wird dieser von Familie Ruhaak sehr ernst genommen. „Uns ist es wichtig, dass die Gäste sich rundum wohlfühlen, denn wir lieben es, andere Leute froh zu machen“, beendet Frau Ruhaak mit einer begeisterten Stimme das Interview.

Ferienwohnung bei De Koog

Ferienwohnung Wind en Zee

Ferienwohnung Wind en Zee
© Traum-Ferienwohnungen

Gemütlich und gastfreundlich geht es in der Ferienwohnung Wind en Zee weiter. Sie ist ganz in der Nähe des Ortes De Koog und des Pferdehofes Manege Elzenhof. „Bevor die Gäste zu uns kommen, schicke ich ihnen eine E-Mail mit allen wichtigen Informationen über die Anfahrt und auch, ob ich sie persönlich in Empfang nehmen kann oder nicht“, berichtet Frau van Atteveldt. Falls sie nicht persönlich da sein kann, wird die Begrüßung jedoch bald nachgeholt. Auch während des Aufenthalts der Gäste fragt Frau van Atteveldt immer wieder nach, ob alles in Ordnung ist. „Manchmal sitzen wir gemütlich mit unseren Gästen zusammen und sie erzählen uns, was sie den Tag über erlebt haben.“

Die lauschige, kleine Ferienwohnung, die für zwei bis drei Personen Platz bietet, liegt nur fünf Minuten zu Fuß von dem Dünen- und Waldgebiet entfernt. Als Gastfrau des Nationalparks „Dünen von Texel“ informiert Frau van Atteveldt gerne über die vielen Möglichkeiten, die dieses schöne Fleckchen Natur zu bieten hat.

Auf die Frage, was Frau van Atteveldt am Vermieten ihrer Ferienwohnung am besten gefällt sagt sie ganz klar: „Der Kontakt mit den Gästen. Wir haben sehr verschiedene Gäste, also ist es immer interessant zu reden.“ So ist es auch kein Wunder, dass Frau van Atteveldt eine leere Ferienwohnung nicht mag. „Wenn ich weiß das niemand da ist, ist es so ruhig, so still…“, berichtet sie. Natürlich freut sich Frau van Atteveldt immer, wenn sie die Gäste zufriedene und gut erholt wieder nach Hause entlässt.

Beide Ferienunterkünfte liegen ganz in der Nähe der oben erwähnten Reiterhöfe. Du brauchst also nicht lange zu suchen und zu fahren, falls Du während Deines Aufenthalts in einer der vorgestellten Ferienwohnungen reiten möchtest. Auch wenn Du nur entspannen möchtest, bist Du im Ferienhaus im Ferienpark De Krim und unserer Ferienwohnung Wind en Zee genau richtig.

Ferienwohnungen auf Texel von Traum-Ferienwohnungen

Wir freuen uns, wenn Du Deine Erlebnisse auf Texel in einem Kommentar mit uns teilst!

(317)


Ähnliche Beiträge


Kommentare

Saskia Oktober 14, 2013 um 1:41 pm

Ich reite schon seit Jahren und war letztes Jahr das erste Mal mit unseren Pferden auf Texel. Die Voraussetzungen für die Pferde sind dort wirklich gut. Besonders im Wattenmeer macht´s Spass zu reiten.

Viele Grüße,
Saskia

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *