Skip to main content

Die Ostsee ruft! Gerade an heißen Sommertagen zieht es viele Urlauber für einen Wochenendtrip oder einen längeren Ferienaufenthalt an die Ostsee. Ob am Timmendorfer Strand die Sportler bei der deutschen Beach-Volleyball-Meisterschaft anfeuern, im Ostseebad Boltenhagen einen Wellness-Aufenthalt genießen oder an der schönen Schlei mit der Familie entlang radeln – an der Ostsee trifft Aktivität auf Erholung.

Dt. Meisterschaft am Timmendorfer Strand: Beach-Volleyball

Zu einem brodelnden Hexenkessel wird der Timmendorfer Strand an der Ostsee wenn von Donnerstag, 28. August bis Sonntag, 31. August die besten deutschen Beach-Volleyball-Teams den Strand bevölkern. Drei Tage lang werden die 16 besten Damen- und Herren-Teams um den Titel bei der deutschen Beach-Volleyball-Meisterschaft kämpfen. Dabei wird ordentlich Schweiß fließen – sowohl bei den Wettkämpfen, als auch bei der heißen Party am Sonnabend. Im vergangenen Jahr haben rund 50.000 Zuschauer das Meisterschafts-Spektakel begleitet.

Beachvolleyball-Turnier am Timmendorfer Strand © Traum-Ferienwohnungen

Beachvolleyball-Turnier am Timmendorfer Strand © Traum-Ferienwohnungen

Los geht es am Donnerstag um 20 Uhr mit der offiziellen Eröffnung und dem Einlauf der 32 Teams auf dem Timmendorfer Platz. Der Freitag ist der erste große Wettkampftag. Nach dem anstrengenden Teil lädt eine Chill-Out-Zone am Seebrückenplatz alle Spieler und Fans zum Relaxen ein.

Das große Finale der Frauen wird am Sonnabend ausgespielt. Während die Damen dann abends ab 20 Uhr bei der Party in der Ahmann-Hager-Arena ordentlich feiern können, heißt es für die Volleyball-Herren nochmal runter vom Gaspedal. Denn am Sonntag finden die Finalspiele der Herren statt. Das Feuerwerk über der Seebrücke, das ab 0 Uhr den Nachthimmel über dem Timmendorfer Strand erhellt, sollten sich Spieler und Fans, trotz folgender Wettkämpfe, nicht entgehen lassen. Die Finalsieger werden nicht nur mit dem Deutschen Meistertitel, sondern auch mit der traditionellen Champagner-Dusche beehrt. Alle Fans und Zuschauer können sich durch den Sprung in die Ostsee eine alkoholfreie Abkühlung verschaffen.

Wellness in Boltenhagen

Einen sehr guten Ruf bei Wellness-Reisenden genießt die Gemeinde Boltenhagen an der Ostsee. Als anerkanntes Seeheilbad bietet der Ort verschiedene Möglichkeiten, die Kraft des Meeres für die eigene Gesundheit zu nutzen. Wer seinem Körper und seiner Seele eine Auszeit vom Alltag gönnen möchte, findet mit der Thalasso-Therapie ein Programm, für Gesundheit und Wohlbefinden. Die Anwendungen mit Meerwasser haben eine positive Wirkung auf die Haut, da im salzhaltigen Meerwasser Mineralien, Vitamine und Spurenelemente stecken. Ergänzend dazu finden Packungen und Masken mit Algen und Schlick Anwendung. Zu Beginn einer Thalasso-Kur steht eine medizinische Untersuchung auf deren Basis ein individueller Behandlungsplan erstellt wird.

Mehr Entspannung gibt es in der Wellnesslandschaft „Paradies“ in Boltenhagen. Verschiedene Saunen, Dampfbäder, Kneippgänge, Massage- und Beautyangebote ermöglichen den Gästen das komplette Abtauchen in die entspannte Wellness-Welt.

Yoga am Strand von Boltenhagen © www.yogan-om.de / pixelio.de

Yoga am Strand von Boltenhagen © www.yogan-om.de / pixelio.de

Komplettiert wird das Entspannungsprogramm durch verschiedene Yoga-Angebote, die bei schönem Wetter auch am Strand stattfinden. Egal ob zum Wachwerden, Entspannen oder zum Ausklang des Tages – Yoga verspricht neue Energien in das Leben der Teilnehmer zu bringen. Mehr Informationen erteilen die Yoga-Kursleiterinnen Susann Schramm (038825 / 267250) und Bruni Romer (03881/ 758525).

Nähere Informationen zum Seeheilbad Boltenhagen gibt es bei der Kurverwaltung unter der Rufnummer 038825 / 360 0.

Familienurlaub an der Schlei

Die Schlei ist ein Urlaubsparadies für Familien © Traum-Ferienwohnungen

Die Schlei ist ein Urlaubsparadies für Familien © Traum-Ferienwohnungen

Am Ostseefjord Schlei, der sich als Meeresarm durch Schleswig-Holstein schlängelt, bietet sich besonders Familien ein Urlaubsparadies an. Kleine Strände und Badebuchten laden zum Schwimmen und Spielen am weißen Sandstrand ein. So beispielsweise der Schlei-Strand Klein Westerland bei Brodersby. Ein flach abfallender Strand und eine grüne Liegewiese eignen sich ideal zum Sonnen und Baden. Zudem gibt es eine Kinderrutsche im Wasser. Ebenfalls beliebt ist der Strand bei Fleckeby an der so genannten Großen Breite. Die Schlei ist dort zwischen den Ufern vier Kilometer breit. Somit gibt es genug Platz zum Surfen, Segeln und Planschen. Abends gibt es einen wunderschönen Panoramablick auf den Sonnenuntergang.

Der Naturpark Schlei hat nicht nur eine wunderschöne Landschaft sondern auch viele Entdeckungsmöglichkeiten zu bieten. Auf eine Zeitreise zurück in die Wikinger-Zeit geht es im Wikinger Museum Haithabu. Es ist eines der bedeutendsten archäologischen Museen in Deutschland. Denn dort gibt es Originalfunde, Karten und Modelle zu sehen, die eindrücklich die Wikingergeschichte illustrieren. Ein Highlight ist das königliche Schiff aus dem Hafen von Haithabu, das einst das schnellste Schiff der Ostsee war und in der Schiffshalle des Museums ausgestellt ist. Das Museum hat täglich ab 9 Uhr geöffnet.

Maritimes Flair in Kappeln an der Schlei © Traum-Ferienwohnungen

Maritimes Flair in Kappeln an der Schlei © Traum-Ferienwohnungen

In der gemütlichen Hafenstadt Kappeln, dem so genannten Tor zur Schlei, herrscht maritimes Flair. Kutter, Kähne, Fischer und Segler bevölkern den staatlich anerkannten Erholungsort und verleihen ihm eine einzigartige Atmosphäre. An der Wasserseite reihen sich dutzende Restaurants aneinander. Von dort aus kann das Treiben auf dem Wasser bei einem leckeren Essen beobachtet werden.

Schöne Ferienunterkünfte an der Ostsee

Die Ostsee ist gerade in den Sommermonaten eine Reise wert. Bei uns können Sie aus einer Vielzahl an Ferienunterkünften wählen. Schauen Sie doch einmal selbst.

(63)


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *