Skip to main content

Party, Protz und Promille – Ibiza besitzt den Ruf einer Partyinsel, auf der das Partyvolk aus ganz Europa die Nacht zum Tag macht. Doch die Baleareninsel bietet abseits der Vergnügungsmeilen tolle Strände mit glasklarem Wasser, ruhige Buchten und eine bezaubernde mediterrane Vegetation auf felsigem Boden. Wer die drittgrößte Baleareninsel Ibiza individuell kennenlernen möchte, sollte den Ferienhaus-Urlaub eher im Norden der Insel verbringen – hier sind die Buchten noch wenig frequentiert und Sie können versteckte kleine Paradiese entdecken. Lernen Sie mit uns Ibizas Geheimtipps kennen: Wir stellen Ihnen heute 5 besondere Badebuchten abseits der Massenstrände vor.

Ibiza individuell: Unsere Karte zeigt, zu welchen Buchten wir heute mit Ihnen reisen

Unsere Karte zeigt, zu welchen Buchten wir heute mit Ihnen reisen © Traum-Ferienwohnungen

1. Cala d’en Serra: Kleine Badebucht eingebettet in Felsen

Im äußersten Nordosten der Insel liegt die Badebucht Cala d’en Serra. Das abgelegene, kleine Paradies verzaubert Urlauber durch das kristallklare Wasser und die wenigen Besucher. Wer sich schon gleich morgens im Wasser abkühlt, hat viel Ruhe. Dann tummeln sich kaum andere Besucher an der nur knapp 75 m langen Bucht. Am besten gelangen Sie mit dem Mietwagen an die Cala d’en Serra. Zu Fuß geht es dann direkt zu dem kleinen Strand.

2. Cala Xarraca: Für Romantiker und Schnorchler

Auch Schnorcheln lohnt sich auf Ibiza

Auch Schnorcheln lohnt sich auf Ibiza © Traum-Ferienwohnungen

Eine tolle Unterwasserwelt mit bunten Fischen und interessanten Felsformationen gibt es in der Cala Xarraca zu bestaunen. Zu ihr gelangen Sie sehr gut mit dem Mietwagen über die Straße von San Joan. Gehen Sie zu Fuß weiter an den nördlichen Teil der ruhigen Bucht: Dort finden Sie besonders frühmorgens einen traumhaft leeren Sandstrand für ein romantisches Frühstück zu zweit. Die zerklüftete Felsküste entlang der Cala Xarraca eignet sich auch wunderbar, um Ibiza ganz individuell auf kleinen Wanderungen ins Hinterland zu erkunden.

3. Caló des Porcs: Steiniges Juwel im hohen Norden

Individualurlaub auf Ibiza: Entspannen beim Blick auf's Meer

Entspannen beim Blick auf’s Meer © Traum-Ferienwohnungen

Wer einsame Buchten auf Ibiza sucht, muss sich auf die raue, aber faszinierende Seite der Insel gefasst machen: Etwa 3 km westlich der Cala Xarraca befindet sich die Caló des Porcs, eine recht steinige Bucht mit wenig Strand. Das Wasser ist dafür wunderschön klar und es liegen nur wenige Yachten und Segelboote vor der Bucht.

4. Punta de sa Galera: Entspannen auf Felsterrassen

Ibizias Küste ist oft sehr felsig

Ibizias Küste ist oft sehr felsig © Traum-Ferienwohnungen

Im Nordosten der Insel, nördlich der Stadt Sant Antoni de Portmany liegt die Punta de sa Galera. Dort hat die Kraft des Meeres die Steilküste so ausgewaschen, dass Felsterrassen entstanden sind, auf denen sich jetzt Urlauber sonnen können. Sicherlich treffen Sie auch dort auf einige Touristen, doch gehört die Bucht dennoch zu Ibizas geheimen Stränden für den Individualurlaub. Es gibt zwar keinen Strand, doch wer mutig ist, kann sich an vielen Stellen als Klippenspringer einen schönen Adrenalinkick verschaffen. Wenig los ist dort auch, weil der Weg auf die Felsvorsprünge nicht so einfach zu erreichen ist. Mit dem Mietwagen fahren Sie von Sant Antoni de Portmany Richtung Norden und ab der Cala Salada halten Sie sich links und fahren immer weiter Richtung Meer.

5. Cala Llonga: Breiter Sandstrand für Frühaufsteher

Auch an der Cala Llonga gilt: Der frühe Vogel bekommt das schönste Wasser. Denn wer dort gleich nach Sonnenaufgang in das Meer springt, muss das Wasser nur mit wenigen Urlaubern teilen. Durch den breiten, langen Sandstrand und den flachen Einstieg ins Wasser eignet sich dieser Strand auch sehr gut für Familien mit Kindern.

Ein herrliches Schauspiel: Sonnenaufgang und Sonnenuntergang auf Ibiza

Ein herrliches Schauspiel: Sonnenaufgang und Sonnenuntergang © Traum-Ferienwohnungen

Buchten auf Ibiza individuell entdecken und Ruhe genießen…

Am besten befahren Sie die Insel Ibiza individuell mit dem Mietwagen. So können Sie Ihre ganz eigenen, ruhigen Lieblingsbuchten erkunden. Sie kennen selbst eine zauberhafte entspannte Bucht auf Ibiza? Dann teilen Sie uns Ihren Geheimtipp gerne in den Kommentaren mit.

In einer Galerie haben wir ein paar Impressionen der Balearen-Insel für Ihren Badeurlaub auf Ibiza zusammengestellt:

[metaslider id=24012]

Haben Sie auch Lust auf einen Urlaub auf Ibiza bekommen? Dann schauen Sie gern bei Traum-Ferienwohnungen vorbei:

Ferienwohnungen auf Ibiza von Traum-Ferienwohnungen

(2494)


Ähnliche Beiträge


Kommentare

Volkhard Schulze April 28, 2015 um 10:29 am

Ich suche auf Ibiza eine günstige Ferienwohnung nicht sehr einsam, aber auch nicht mitten im Trubel. Gibt es sowas?
Volkhard Schulze

Antworten

Redaktion Reisemagazin April 28, 2015 um 11:46 am

Lieber Herr Schulze, je nachdem, für wie viele Personen Sie suchen, würde sich die Ferienwohnung El Sueno (http://www.traum-ferienwohnungen.de/82728.htm) an der Ostküste Ibizas eignen. Dort finden 4 Personen Platz. Schauen Sie sich die Ferienwohnung gerne einmal an. Herzliche Grüße aus der Reisemagazin-Redaktion

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *