Skip to main content

Der Hamburger Hafengeburtstag lockt jährlich jede Menge Besucher in die Hansestadt. Auch dieses Jahr erwartet die Besucher vom 09. bis zum 12. Mai ein buntes Programm mit Live-Musik und Showacts auf verschiedenen Bühnen, Stände mit Kunsthandwerk, diverse Fahrgeschäfte und Buden mit kulinarischen Leckereien. Hamburg lädt Sie dazu ein, das maritime Flair und vielfältige kulinarische Genüsse auf dem 824. Hafengeburtstag zu genießen.

Zur Geschichte des Hamburger Hafengeburtstages

Hamburg lädt ein zum Hafengeburtstag  © www.traum-ferienwohnungen.de

Hamburg lädt ein zum Hafengeburtstag © Traum-Ferienwohnungen

Dem Hafengeburtstag von Hamburg geht eine lange Tradition voraus. Seinen ersten Geburtstag feierte der Hamburger Hafen bereits am 7. Mai 1189. An diesem Tag stellte der damalige Kaiser Friedrich Barbarossa einen Freibrief für die Zollfreiheit der Hamburger Schiffe vom Hafen bis an die Nordsee aus. Dieser Tag gilt seitdem als die Geburtsstunde des Hamburger Hafens. Auch in diesem Jahr wird der Hafengeburtstag wieder vor der einzigartigen Kulisse der Landungsbrücken in St. Pauli gefeiert. Vom 09. bis zum 12. Mai bietet sich den Besuchern ein umfassendes, buntes und aufregendes Programm.

Der Auftakt

Den Auftakt bildet wie jedes Jahr die spektakuläre Einlaufparade. Rund 300 große und kleine, alte und neue Schiffe, darunter majestätische Großsegler, luxuriöse Kreuzfahrtschiffe, moderne Marineeinheiten und auch alte Traditionsschiffe, werden in Hamburgs Hafen erwartet. Dieses Jahr kann auch zum ersten Mal das Kreuzfahrtschiff „Europa 2“ bestaunt werden.

Schiffsbesichtigungen

Beim „Open Ship“ können alle Schiffe von nahem bestaunt werden und laden zu einem Besuch an Bord ein. Unter den zu bestaunenden Schiffen befinden sich auch die legendäre Alexander von Humboldt II, die Dar Mlodziezy – ein polnisches Mast-Vollschiff, die Cap San Diego – ein Museumsfrachtschiff, sowie verschiedene Boote der Marine, Feuerwehr, Seenotrettung, Wasserschutz- oder Bundespolizei. Da ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei. Die Schiffe liegen im Bereich der Landungsbrücken und vereinzelt auch an der Überseebrücke.

Das Programm

Das vielfältige Programm an diesen Tagen lässt keine Wünsche offen. An den verschiedenen Bühnen kann man zu live Musik des Shanti Chors schunkeln oder Showacts, sowie spannendes Infotainment genießen. Das vielfältige Programm für Groß und Klein hat an diesen Tagen so einiges zu bieten. Am Beachclub Strand Pauli laden rustikale Fischerhütten im Fischerdorf zu leckeren maritimen Köstlichkeiten ein. Hier können die Gäste das abwechslungsreiche Programm zu Land und zu Wasser hautnah miterleben.

Diese Highlights dürfen Sie nicht verpassen

Feuerwerk im Hamburger Hafen

Eines der Highlights: Das große Aida Feuerwerk © Traum-Ferienwohnungen

Eines der absoluten Highlights auf dem Hamburger Hafengeburtstag ist die Taufe der „Europa 2“. Diese findet während des Hafenfestes am 10. Mai statt, bevor das Schiff am folgenden Tag zu ihrer Jungfernfahrt nach Lissabon aufbricht.  Die „Europa 2“ ist das Schwesterschiff der „Europa“ und bietet bis zu 516 Passagieren Platz.

Ein weiteres Highlight ist das opulente AIDA Feuerwerk, welches jedes Jahr stattfindet und den Himmel über Hamburg in ein glitzerndes Meer aus Farben verwandelt. Das Feuerwerk steigt am Samstag, den 11.05. um 22:30. Am besten sichern Sie sich rechtzeitig einen tollen Platz auf einer Aussichtsterrasse, um das farbenfrohe Spektakel möglichst gut beobachten zu können. Unser Tipp: von der Aussichtsterrasse Stintfang lässt sich das Feuerwerk besonders gut beobachten.

Auf der „Cap San Diego“ kommen besonderes die Tanzwütigen voll auf Ihre Kosten. Denn am Samstag den 11.05.2013 wird das Museumsschiff zum Partydampfer. Auf 4 verschiedenen Dancefloors werden die namenhafte DJ’s die Meute in Feierlaune bringen.

Die Krönung an diesem Abend ist die Open-Air-Tanzfläche auf dem Achterdeck. Auch von hier aus kann das große Aida-Feuerwerk um 22:30 bestaunt werden. Wer Lust hat, kann hier bis 5 Uhr morgens feiern, während die Stände des Hafengeburtstags bereits um 24 Uhr schließen.

Erst am Sonntagabend nach der Verabschiedung und der Auslaufparade der Schiffe wird es langsam wieder ruhiger in Hamburgs Hafen.

Ferienunterkünfte in Hamburg

Ferienunterkünfte in Hamburg

Hamburgs Ferienunterkünfte laden ein © Traum-Ferienwohnungen

Wer dieses Jahr beim größten Hafenfest der Welt dabei sein möchte, sollte sich rechtzeitig um eine passenden Ferienunterkunft in Hamburg kümmern. Viele Hotels sind bereits ausgebucht oder nehmen während des Hamburger Hafengeburtstags horrende Preise.

Ferienwohnungen in Hamburg von Traum-Ferienwohnungen

Wir wünschen Ihnen schon einmal viel Spaß in der Hansestadt und beim Hamburger Hafengeburtstag!

(42)


Ähnliche Beiträge


Kommentare

Uwe April 29, 2013 um 4:07 pm

Wir fahren dieses Jahr zum 1. Mal das Hamburger Hafenfest. Besonders gespannt sind wir auf die zahlreichen Schiffe. Das wird sicherlich ein Erlebniss. Gruß. Uwe M.

Antworten

Nick aus Hamburg August 16, 2013 um 9:05 am

Der Hafengeburtstag ist schon eines der tollsten Events in Hamburg. Ich bin jedes Jahr aufs Neue von den herrlichen Windjammern beeindruckt, die gemeinsam an den landungsbrücken liegen. Es lohnt sich auf jeden, mal dabei gewesen zu sein.

LG

Antworten

SebastianG März 18, 2014 um 10:50 am

Ich freue mich jedes Jahr auf den Geburtstag im Hamburger Hafen. Wir gucken Ihn immer hier  von zu Hause aus, was uns serh viel Spass macht!

Antworten

milli März 27, 2014 um 8:56 am

es ist einfach cool voll krass

Antworten

Andreas Mai 17, 2014 um 12:32 pm

DEUTSCHLANDS SCHÖNSTE STADT, MIT RECHT♥

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *