Skip to main content

Da ist er. Fast. Der Sommer steht gefühlt schon vor der Tür, die Nächte werden lauer und die Lust auf tolle Veranstaltungen an der frischen Luft steigt. Open-Air-Veranstaltungen haben im Sommer wieder Saison und begeistern Jung und Alt. Wir haben für Sie unsere 5 spannendsten Open-Air-Events im Sommer 2015 zusammengefasst.

1. Für Musikliebhaber: Classic-Open-Air-Festival in Berlin

Musik erfüllt die Nacht, wenn tausende Zuschauer den Klängen von Violine und Cello lauschen. Klassische Musik, aber auch modernen Interpreten – das ist das Classic-Open-Air-Festival auf dem Gendarmenmarkt in Berlin. Fünf Abende hintereinander, von Donnerstag, 2. Juli, bis Montag, 6. Juli, werden internationale Künstler auf der Bühne stehen und ein unvergessliches Musikerlebnis zaubern.

Musik und Lichter beim Classic-Open-Air

Musik und Lichter beim Classic-Open-Air © DAVIDS

Der große Festivalauftakt findet am Donnerstag, 2. Juli, ab 19.30 Uhr statt, mit einer musikalischen Reise durch sämtliche Genres wie klassische Oper, Musical, Jazz, Pop und vielem mehr. Zum Abschluss des Abends wird ein buntes Höhenfeuerwerk die Nacht erhellen.

Zum ersten Mal in der Geschichte des Open-Air-Events heißt es am Freitag, 3. Juli, „Berlin liest“. An diesem Tag stehen die Kinder im Mittelpunkt und können den Geschichten von Pippi Langstrumpf oder der Kleinen Hexe lauschen. Los geht es um 10.30 Uhr auf dem Gendarmenmarkt. Der Eintritt für Kinder ab drei Jahren kostet 5 €, Erwachsene zahlen 10 €. Am Abend wird auf dem Platz dann das Flair einer italienischen Sommernacht herrschen. Startenor Fabio Andreotti und drei Sopranistinnen werden italienische Klassiker präsentieren.

Musik aus der Romantik wird das Programm am Samstagabend, 4. Juli, präsentieren. Unter anderem werden Stücke von Chopin, Brahms und Schumann erklingen. Nach Einbruch der Dunkelheit werden farbige Lichtinstallationen über dem Gendarmenmarkt die Musikveranstaltung umrahmen.

Sängerin und Schauspielerin Ute Lemper wird als Programmhöhepunkt der „Französischen Sommernacht“ am Sonntag, 5. Juli, gehandelt. Unter dem Motto „Vive la France“ gibt es allerlei Chansons und französische Klassiker zu hören.

Am Montag, 6. Juli, singt Roger Cicero eine Hommage an den großen Entertainer Frank Sinatra. Sinatra, der in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden wäre, hat Musikgeschichte geschrieben. Viele seiner berühmten Stücke wie „Stranger in the night“ oder „New York, New York“ werden von Roger Cicero und seiner Big Band überzeugend interpretiert.

Tickets für die Musikveranstaltungen können unter der Rufnummer 01806/ 999 000 606 bestellt werden. Einlass für die Abendveranstaltungen ist jeweils um 18 Uhr, Beginn 19.30 Uhr.

2. Für Romantiker:  Rhein in Flammen

Es ist ein höchst explosives und doch romantisches Open-Air-Event: Die Feuerwerksshow „Rhein in Flammen“ lockt in jedem Jahr wieder tausende Zuschauer an den Mittelrhein und taucht die Nacht zwischen Bingen und St. Goar in kräftige Farben. Dazu erklingt mal fetzige Rockmusik, mal traditionelle Klänge und mal Swing. Überall werden lokale Weine angeboten und sorgen sicherlich für eine gelöste Stimmung. Das Feuerwerksspektakel wandert den Rhein entlang, von Stadt zu Stadt und macht immer am ersten Wochenende im Juli – dieses Jahr am 4. und 5. Juli – Station in Rüdesheim am Rhein. Besucher können das Spektakel an Land oder von der Wasserseite beobachten. Für die Landratten gibt es auf dem Rüdesheimer Marktplatz ab 11 Uhr Programm – bis zum Anbruch der Dunkelheit und dem Beginn der Feuerwerke. Das letzte Feuerwerk erhellt dann um 23 Uhr die Nacht.

„Flammen“ über Oberwesel © Frank Baudy / Touristinformation Oberwesel

Wer sich das bombastische Feuerwerk gerne vom Wasser aus ansehen möchte, kann bei der Tourist-Information Bingen noch Tickets für die Fahrt mit der Jule Vernes buchen. Allerdings kostet die Tour mit dem luxuriösen Fahrgastschiff 119 € pro Person. Im Preis inbegriffen sind ein Begrüßungssekt und Buffet. Karten können noch bei der Rüdesheim-Tourist-AG gebucht werden (Tel.-Nr.: 06722/ 9061512).

Mit einem Konvoi beleuchteter Schiffe und einem weiteren spektakulären Feuerwerk geht „Rhein in Flammen“ am Samstag, 8. August, in Spay / Koblenz in die nächste Runde. Die Uferpromenade in Spay bietet das perfekte Ambiente für einen lauen Sommerabend: Schöne Fachwerkhäuser säumen dort den Rhein und Gäste haben einen atemberaubenden Blick auf die Marksburg, die Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal ist. Nicht zu vergessen das großartige Feuerwerk, das in dieser Nacht alle Zuschauer begeistert. Als Rahmenprogramm ist besonders die Welterbe-Sommerparty auf dem Boxelöfterplatz direkt am Rhein zu erwähnen. Dort gibt es Live-Musik und Cocktails.

Der nächste Teil des Open-Air-Events findet wieder weiter nördlich im schönen Oberwesel am Samstag, 12. September, statt und eine Woche später – am Samstag, 19. September – noch etwas weiter flussaufwärts in St. Goar / St. Goarshausen. Auch dort gibt es tolle Bengalfeuerwerke und viele weitere phantastische Farben und spektakuläre Explosionen am Himmel. Auch auf den beleuchteten Schiffen, die den Rhein entlang fahren, sind die Plätze begehrt. Wer auf dem Schiff die Feuerwerke erleben möchte, kann bei der Tourist-Information St. Goar Karten bestellen (Tel.-Nr.: 06741/ 383).

Planen Sie einen entspannten Ferienhaus-Urlaub rund um das flammende Spektakel. Denn das Mittelrheintal eignet sich wunderbar zum Wandern und Fahrradfahren. Besuchen Sie die Loreley und historische Gemäuer wie die Marksburg. In rund 150 Ferienunterkünften heißen Sie die Gastgeber herzlich willkommen.

3. Für Fans des Maritimen: Hanse-Sail in Rostock

Masten, so weit das Auge reicht! Es ist Hanse-Sail

Masten, so weit das Auge reicht! Es ist Hanse-Sail © Traum-Ferienwohnungen

Wenn riesige Segelschiffe, Dampfer, Kutter und Yachten über das Wasser gleiten, dann ist wieder Hanse-Sail im Rostocker Hafen. Die Jubiläumsausgabe des Open-Air-Events wird in diesem Jahr vom Donnerstag, 6. bis Sonntag, 9. August, stattfinden und ist das größte Treffen von Traditionsseglern und Museumsschiffen weltweit. Nicht nur auf dem Wasser, auch an Land werden alle Sinne angesprochen. Eine Schlemmermeile, Musik von verschiedenen Bühnen, Kinderaktionen und der maritime Gottesdienst am Sonntag: An der Warnemünder Promenade kommt jeder Besucher der Hanse-Sail auf seine Kosten. Wenn Sie sich an allen Veranstaltungstagen an den mächtigen Schiffen erfreuen möchten, eignet sich eine Ferienunterkunft in Rostock oder Umgebung, von der Sie auch nach dem Veranstaltungswochenende allerlei Ausflüge an die Mecklenburgische Ostseeküste unternehmen können. Ob Radtouren, Wandern oder Baden an einem der schönen Strände – dort können Sie Ruhe und Aktivitäten miteinander verbinden.

Kühlungsborn

Sehenswert: Der Leuchtturm Buk

Sehenswert: Der Leuchtturm Buk © Traum-Ferienwohnungen

Mit dem Auto sind es nur 25 km bis ins Ostseebad Kühlungsborn mit dem schönen Leuchturm Buk in Bastorf. An der fast fünf Kilometer langen Strandpromenade können Urlauber sich im Strandkorb sonnen, im Café entspannen oder in einem der exklusiven Restaurants dinieren. Für Kinder ist der lange und breite Sandstrand ein Traum. Dort kann geplantscht, können Sandburgen gebaut oder die Eltern eingebuddelt werden. Und weil die Wasserqualität am Kühlungsborner Strand wiederholt das Gütesiegel „Blaue Flagge“ erhalten hat, freuen sich auch die Eltern. Die 240 m lange Seebrücke ist ebenfalls einen Spaziergang wert. Außerdem gibt es einen eigenen FKK-, Sport- und Hundestrand.

4. Für Naturliebhaber: Heideblütenfest

In der Heideblütenfestwoche ist die ganze Lüneburger Heide auf den Beinen. Wenn sich in diesem Jahr vom 15. bis 23. August das Heideblütenfest jährt, brennt nicht nur der See, sondern Festumzüge, Musik und viele weitere Attraktionen beleben die Region. Der See brennt? Ja, genau, so heißt das Eröffnungsspektakel, das in diesem Jahr am Samstag, 15. August, um 20 Uhr am Lopausee stattfindet. Auf einer schwimmenden Freilichtbühne auf dem Lopausee verbiegen sich Akrobaten, ertönt stimmungsvolle Musik und schwingen Tänzer die Hüften. Der Höhepunkt des Abends folgt dann bei Einbruch der Dunkelheit. Eine von bunten Lichtern angestrahlte Wassersäule steigt in der Mitte des Sees empor. Zum Spektakel am Himmel gesellt sich ein gigantisches Höhenfeuerwerk und erhellt die Dunkelheit der Nacht. Die schönen Lichter spiegeln sich auf der Wasseroberfläche und erwecken den Eindruck, dass „der See brennt“.
Naturfreunde können bei tollen Tagesausflügen die Idylle der Lüneburger Heide genießen: Einen Tag mit einem Schäfer verbringen, mit dem Rad durch die schöne Heide radeln – oder sich in einer Pferdekutsche mit 2 PS ziehen lassen. Weitere Informationen zum Veranstaltungsprogramm erteilt die Tourist-Information Amelinghausen unter der Rufnummer 04132 / 92 09 43.

Die Lüneburger Heide blüht im August und September

Die Lüneburger Heide blüht im August und September © Traum-Ferienwohnungen

Zum Abschluss der Festwoche zieht am Sonntag, 23. August, der große Festumzug durch die Straßen von Amelinghausen. Dort reihen sich die schönen, mit Heide und vielen weiteren Naturmaterialien geschmückten Festwagen aneinander. Der Festumzug startet um 19 Uhr. Schon um 11 Uhr startet an diesem Tag die Marktmeile in der Marktstraße und etwas später die Wahl der Heidekönigin. Steigen Sie einfach in das Heide-Spektakel ein und lassen Sie sich treiben.

5. Für Sportbegeisterte: Kite-Surf-World-Cup

Sie bezwingen Wind und Wellen und halten damit tausende Besucher in Atem: Wenn vom 21. bis 30. August wieder die Kite-Surfer ihre spektakulären Manöver vor dem Strand von St.-Peter-Ording ausüben, zieht es wieder jede Menge Schaulustige und andere Sportbegeisterte in den Urlaubsort an der Nordsee. Der Kite-Surf-World-Cup ist jedes Jahr eines der Top-Events im Sommer und feiert in diesem Jahr sogar sein 10-jähriges Bestehen.

Open-Air-Event mit Stunts und Sprüngen © Daniell Bohnhof / HOCH ZWEI

Open-Air-Event mit Stunts und Sprüngen © Daniell Bohnhof / HOCH ZWEI

Auch in diesem Jahr kämpft die Weltelite wieder um Punkte für die Weltrangliste und ordentliche Preisgelder. Nach den waghalsigen und spannenden Wettkämpfen am Tage wird ab 19 Uhr die Musik im Partybereich aufgedreht und der Strand zu einer einzigen Beachparty gemacht.  Auch tagsüber locken jede Menge sportliche und unterhaltsame Events an den Hauptstrand. Im so genannten „Kite-Village“ gibt es für Kiter Kleidung, Ausrüstung und viele weitere Kite-Accessoires zum Testen und Kaufen.

Open-Air-Events in Deutschland erleben – Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Sie haben weitere Ideen für Open-Air-Events im Sommer? Dann verraten Sie uns Ihren Tipp gern in den Kommentaren. Auf Traum-Ferienwohnungen finden Sie über 32.000 Ferienwohnungen und -häuser in Deutschland. Schauen Sie sich doch einfach einmal bei uns um.

Ferienwohnungen in Deutschland von Traum-Ferienwohnungen

(30)


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *