1. Mein Konto
  2. Sortierung
  3. Filter
Filter

Ferienhäuser und Ferienwohnungen inGerace

1 Ferienhäuser und Ferienwohnungen


  • Nr. 76839

    Ferienhaus Palazzo Cavalcavia

    originaler, alter Adelspalazzo in pittoreskem, historischen Ambiente, herrliche Terrasse, stilvolle Ausstattung, sehr geräumig und hell.

    • Haustiere & Hunde nicht erlaubt
    • Keine Angabe zum Rauchen
    • TV vorhanden
    • 2 Schlafzimmer
    • max. 5 Personen
    • 150 m²
    ab 535,- €
    4 Personen/Woche

Wie berechnet sich der Preis?

Bei einer Suche ohne Reisezeitraum werden Kosten inkl. verbindlicher Nebenkosten bei einer Belegung von 7 Nächten ausgewiesen. Je nach Saison und Personenzahl können die Preise variieren.

Urlaub Gerace auf dem wunderschönen italienischen Festland

Gerace befindet sich in Kalabrien, der südlichsten Region des italienischen Festlandes. Von der Organisation "I borghi più belli d'Italia" wurde es zu einem der schönsten mittelalterlichen Zentren Italiens gekürt. Der kleine Ort mit seinen 2.600 Einwohnern liegt malerisch auf einem Hügel. Von dort können Sie das nur wenige Kilometer entfernte Ionische Meer sehen. Im Hintergrund erhebt sich der Gebirgszug Aspromonte, der den zentralen Teil der Südspitze des italienischen Stiefels bildet. Ein Urlaub in Gerace bietet Ihnen viele interessante Möglichkeiten. Erkunden Sie die Geschichte der Region, von der die historischen Bauwerke des Ortes zeugen. Machen Sie einen Ausflug in die Berge oder genießen Sie ein erfrischendes Bad im Meer. Am flexibelsten sind Sie, wenn Sie ein Ferienhaus in Gerace mieten.

Die bewegte Vergangenheit von Gerace

Die Geschichte des Ortes reicht bis in die Antike zurück. Der Name Gerace ist griechischen Ursprungs. Die Römer errichteten auf dem Hügel ein militärisches Lager. Als Teil des Byzantinischen Reiches stieg die Siedlung im 6. Jahrhundert zu einem wichtigen administrativen und religiösen Zentrum in der Gegend auf. 1059 eroberten die Normannen Gerace und errichteten dort eine Burg. In den folgenden Jahrhunderten fiel der Ort in den Besitz verschiedener italienischer Adelsgeschlechter. Nach dem Ende des Feudalismus in Italien im Jahr 1806 wurde Gerace eine Bezirksstadt. Im 19. Jahrhundert entstanden vor den Toren des Ortes an der Küste neue öffentliche Gebäude, das heutige Locri.

Im Urlaub Gerace entdecken

Die Sehenswürdigkeiten des Ortes und der Umgebung können Sie am besten erkunden, wenn Sie Urlaub in Gerace machen. Von den mittelalterlichen Befestigungsanlagen sind Reste erhalten geblieben. Auch von der Burg existiert noch ein Turm. Die Kathedrale von Gerace wurde im 11. Jahrhundert von den Normannen errichtet. Sie ist die größte Kirche in Kalabrien. Noch älter ist die kleine griechisch-orthodoxe Kirche San Giovannello. Sie stammt aus dem 10. Jahrhundert. Genießen Sie die Atmosphäre dieses bezaubernden Ortes bei einem Spaziergang durch die Altstadt. In einigen Restaurants können Sie die gute italienische Küche genießen. Mieten Sie jetzt Ihre Traum-Unterkunft!

Nach oben